rss facebook twitter newsletter

Design, Grafik, Info

Die Überfischung der Meere

6 Kommentare 05 August 2011

Folgendes Video ist das Abschlußprojekt des Studenten ULI HENRIK STRECKENBACH an der Kunsthochschule Halle. Auf sehr anschauliche und verständliche Weise visualisiert er den  bedrohlichen Zustand unserer Meere. Gesprochen wir der hochinformative Text von Hilmar Eichhorn – Schauspieler am Neuen Theater in Halle. Die Fischbestände sind seit dem Beginn der industriellen Fischerei um 90% zurückgegangen. Wissenschaftler warnen vor der völligen Auslöschung aller gefischten Arten in weniger als 50 Jahren.
Doch viele Menschen wissen von alledem nichts. Um das zu ändern, habe ich mein Bachelor-Semester dazu genutzt, die erschreckenden Fakten und Statistiken der industriellen Fischerei zu verbreiten und somit Aufmerksamkeit für das Thema erzeugen, indem ich diesen Kurzfilm produzierte.

 

Deine Kommentare

6 Kommentare bisher

  1. Tom sagt:

    Was muss noch alles passieren, das die Menschen endlich mal sehen, das Sie sich nicht alles holen können was Sie möchten. Man sollte gemeinsam leben und nicht alle Arten der Welt ausrotten

  2. Lars sagt:

    Stehe voll dahinter, auch in Hinsicht auf den Fleischkonsum, dennoch ist die Frage, die unsprünglich von noch “Unüberzeugten” stammt berechtigt: Quellen?!
    Bitte um Antwort ;-)

  3. Hallo Lars,

    Meine Quellen:

    // Internet
    http://www.greenpeace.de/themen/meere/fischerei/
    http://www.wwf.de/themen/meere-kuesten/
    http://www.greenfacts.org/de/fischerei/index.htm
    http://www.fischinfo.de/

    // Film
    ‘Die unbequeme Wahrheit über unsere Ozeane’ von Rupert Murray

    // Buch
    ‘Tiere essen’ von Jonathan Safran Foer

    Viele Grüße, Uli

  4. Leo sagt:

    Hi Uli, vielen Dank für deine Ergänzungen!

  5. Lux Spiritus sagt:

    Wieso gibt es nicht endlich Regeln, die das verhindern?

  6. Trackback:
    海の危機(DIE ÜBERFISCHUNG DER MEERE) : monogocoro ものごころ

Teile dich mit

Hinterlasse einen Kommentar

Banner_300x250_PrintPool_11

© 2009 - 2014 Lilli Green® – Magazin für nachhaltiges Design und Lifestyle.