Über Lilli Green

Foto: IKEA

HEMGJORD heißt Selbstgemacht: soziales Engagement bei IKEA

Eine schlichte, handgemachte und limitierte Kollektion, produziert von Frauen in Sozialunternehmen in Indien. Und das bei IKEA! Wir waren sehr positiv überrascht über die schönen Heimtextilprodukten und vor allem über die bewegenden Geschichten hinter die HEMGJORD Kollektion. Mehr als 1500 Kunsthandwerkerinnen arbeiten inzwischen für gemeinsam gestaltete Kollektionen für IKEA, die in limitierten Auflagen in ausgewählten Filialen erscheinen. Die Geschichten der für die HEMGJORD Kollektion engagierten Kunsthandwerkerinnen lassen einen einfach nicht kalt:

Lilli Green hat die HEMGJORD Kollektion getestet und sich mit den sozialen Produktionsprojekten und Nachhaltigkeitszielen von IKEA auseinander gesetzt. Unseren Bericht sowie die Verlosung von Produkten aus der HEMGJORD Kollektion findet ihr ausnahmensweise auf dem IKEA Unternehmensblog.

 

, , , , , , , , , ,

9 Kommentare zu HEMGJORD heißt Selbstgemacht: soziales Engagement bei IKEA

  1. Sabine 26/06/2017 at #

    Hier wird mal etwas für die dritte Welt getan, absolut fördernswert und eine prima Idee. Nebenbei sehen die Sachen noch total klasse aus!

  2. anni 26/06/2017 at #

    an der kollektion gefällt mir das design ansich sehr gut und an der geschichte dahinter finde ich gut das es alles auf sozialer ebene geschieht,es sollte viel mehr solcher projekte geben

  3. Karin Posadowsky 26/06/2017 at #

    Design ist klasse und wenn dadurch die dritte Welt unterstützt wirde, klasse

  4. Astrid 26/06/2017 at #

    Schaut echt alles super aus – und vor Allem steckt viel Gutes dahinter. Finde ich klasse. Daumen hoch :-)

  5. Wild Norbert 26/06/2017 at #

    Das Design ist schön und gemütlich, einfach wieder echt IKEA und schön

  6. sabine 29/06/2017 at #

    tolles projekt

  7. Sandra 02/07/2017 at #

    Ein Klasse Projekt und dazu Artikel mit schönem Design. Ich liebe so was.

  8. Marie 03/07/2017 at #

    Ich finde das Design wunderschön und da sieht man mal es egal wo auf der Welt etwas hergestellt wird des Geschmack doch der selbe ist. OneWorld =)

    Sozialprojekte find ich immer sehr gut und besonders wenn Frauen dadurch gefördert werden. Was immer noch ein sehr großes Manko ist. Nicht nur in Afrika sondern auch in unseren Westlichen Ländern.

  9. Gerrit 03/07/2017 at #

    sieht echt gut aus haben will

Schreibe einen Kommentar