Über Lilli Green

Infographic-Graffiti: Streetart loves Statistics

Spätestens seit Banksy, ist Streetart auch in Gesellschaftsschichten angekommen, die vorher alles abgelehnt haben, was nur ansatzweise mit Urbaner Kultur zusammenhängt. Mittlerweile gibt es Sightseeing-Touren, Kunst-Auktionen und klassische Unternehmen, die in jeglicher Form den Trend (aus)nutzen. Doch Streetart erfindet sich ständig neu. Es werden neue Formen geschaffen, andere Materialien verwendet oder neue Inhalte transportiert. So auch die neue Bewegung Infographic-Graffiti.

Die gezielte Vermittlung von Daten und Informationen wird in Zeiten der Informationsflut immer wichtiger, ob auf der Straße, im Internet oder gedruckt. Über Formen und herausragende Beispiele haben wir bereits hier, hier und hier hingewiesen. Mit Hilfe von Streetart werden Menschen erreicht, die vermutlich nie entsprechende Studien, Artikel oder Berichte gelesen hätten. Es kann zum Beispiel auch die Interaktion der Bewohner eines Viertels fördern, wie es die Visualisierung des Stromverbrauchs zeigte oder die Aushänge des Künstlers Devin (auch als Download), der die Bewohner auffordert sich mehr mit ihrem Wohngebiet auseinanderzusetzen. Jeder ist aufgefordert mitzumachen und gegen die Bildungsarmut anzukämpfen. Graffiti und Bildung, wer hätte das gedacht :)

Oder wie wäre es mit einem Tool Kit zum Infografik-Selbermachen? (Fotos ganz unten)

Die Schablone für das klassische Tortendiagramm steht kostenlos als PDF zum download bereit:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

, , ,

2 Kommentare zu Infographic-Graffiti: Streetart loves Statistics

  1. Kira Rieder 09/12/2015 at #

    Mir gefällt die Idee sehr gut. Bildung als Kunst auf Stadtmöbeln.

Trackbacks/Pingbacks

  1. reveekly 18: Google+, Hitchcocks Vögel und die alte Zukunft | reverb magazine - 01/07/2011

    […] Stadtführungen zur urbanen Kunst. Lilli Green stellt eine noch eher neue Form der Streetart vor: Infographic-Graffiti. Dank dieser besonderen Streetart werden Informationen auch an Menschen vermittelt, die die […]

Schreibe einen Kommentar