Über Lilli Green

markus kayser: solar 3D Drucker

Der Design-Student des Royal College of Art (London) Markus Kayser hat eine Maschine mit dem Namen Solar-Sinter entwickelt. Der vollautomatische,solarbetriebene 3D-Drucker wandelt Sonnenlicht und Sand in Glasprodukte. Genau wie herkömmliche 3D-Drucker arbeitet auch Solar-Sinter mit dem Schmelzpunkt eines Pulvers (in diesem Fall Quarzsand der Sahara) um es in Form zu bringen und anschließend in der gewünschten Form wieder erhärten zu lassen. Das Gerät bewegt sich automatisch und positioniert sich in der richtigen Position zur Sonne. Durch kontinuierlich neu aufgetragene Schichten von frischem Sand, entstehen 3-dimensionale Produkt aus Glas.

 

, , , , ,

2 Kommentare zu markus kayser: solar 3D Drucker

  1. Maui 04/07/2011 at #

    HOT!

Trackbacks/Pingbacks

  1. Drucken mit Sand - 17/08/2011

    […] Lilligreen. – Der Londoner Design-Student Markus Kayser hat mit einer effektvollen Reise in die Sahara sein neuestes Projekt präsentiert: den Solar-Sinter. Diese Maschine ist ein 3D-Drucker, der solarbetrieben arbeitet und Sand in Glasprodukte umwandelt. […]

Hinterlasse eine Antwort