Über Lilli Green

Lilli Green

Nachhaltige Geschenke? Besuch uns auf dem Heldenmarkt Berlin!

Das erste Adventswochenende steht 2016 ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit und der veganen Lebensweise, denn am 26. und 27. November machen der Heldenmarkt und die VeggieWorld wieder gemeinsame Sache und laden zur Kooperationsmesse unter dem Dach der STATION-Berlin am Gleisdreieck. Nach einer erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr kommen die BerlinerInnen nun zum zweiten Mal in den Genuss des mittlerweile erprobten Messeduos – mit einem Ticket erhalten die Gäste Zutritt zu beiden Verbrauchermessen.

Am letzten Novemberwochenende – pünktlich zum Start in die Vorweihnachtszeit – haben die BesucherInnen nicht nur die Chance, öko-faire bzw. tierfreie Geschenke für ihre Liebsten bei den über 300 Ausstellern beider Messen zu erstehen. Kontrolliert biologische und fair gehandelte oder vegane Köstlichkeiten wollen zudem probiert und neue Produkte und Dienstleistungen entdeckt werden. Wessen Wissensdurst und Tatendrang dann noch nicht gestillt ist, für den halten der Heldenmarkt und die VeggieWorld jeweils ein eigenes Rahmenprogramm mit Expertenvorträgen, Live-Kochshows, Mitmach-Aktionen und jeder Menge neuer Impulse, Anregungen und Inspiration bereit.

Auch Lilli Green ist mit einem ausgewählten Sortiment an nachhaltigen Design-Produkten mit dabei. Natürlich diesmal auch mit vielen nachhaltigen und veganen Weihnachtsgeschenken wie Sojawachskerzen, Weihnachtsdekoration, Kinderspielsachen und schönen Designaccessoires für Zuhause. So kommt vorbei zum kennenlernen, herumstöbern und genießen!

Wann?

Sa, 26. Nov 2016, 10:00 – 20:00 Uhr
So, 27. Nov 2016, 10:00 – 18:00 Uhr

Wo?

STATION-Berlin am Gleisdreieck, Luckenwalder Str. 4-6, 10963 Berlin

Wieviel?

Tickets ab 6,50 EUR im Online-Vorverkauf

, , , , , , , , , ,

Ein Kommentar zu Nachhaltige Geschenke? Besuch uns auf dem Heldenmarkt Berlin!

  1. Grohmann-Sinz 28/11/2016 at #

    Schauen Sie doch mal zum Spaß in meine Seite. Kultur kann man essen – und verschenken…

Schreibe einen Kommentar