rss facebook twitter newsletter

Architektur, Design, Technik

NEST: intelligentes Thermostat vom Erfinder des iPod

0 Kommentare 27 Oktober 2011

Die Rede ist von Tony Fadell, dem ehemaligen Senior Director der Apple-Abteilung „iPod, iSight & Special Projects Group“. Sein neues Projekt trägt den Namen NEST und ist ein Thermostat. Das klingt zunächst nicht spektakulär, ist es aber.
NEST regelt nicht einfach die Temperatur, sondern gibt Tipps zum Energie sparen und lernt vor allem permanent dazu. So registriert es, wann er wie eingestellt wird. Auf diese Weise merkt NEST, wann seine Besitzer aus dem Haus sind und reagiert darauf automatisch. Ändert man diese Temperatur mehrmals, passt sich die Automatik erneut an. Passiert das jeweils nur montags, merkt sich NEST auch das. Darüber hinaus stellt der Thermostat mit Sensoren fest, ob sich in der Umgebung etwas bewegt oder nicht und er informiert sich aus dem Internet über die Wetterlage und reagiert auch darauf. Zudem kann man ihn auch per Smartphone, Tablet oder im Browser fernsteuern. Wird das der neue IPod für die Heizung? Wir sind mehr als gespannt. Mit 250 US-Dollar ist NEST nicht billig. Allerdings soll sich der lernende Thermostat durch effizientes Heizen nach ein bis zwei Jahren amortisieren.

Weiterführende Links:

www.nest.com/

Teile dich mit

Hinterlasse einen Kommentar

Banner_300x250_PrintPool_11

© 2009 - 2014 Lilli Green® – Magazin für nachhaltiges Design und Lifestyle.