Brand-Check Design Konzept

Selbstgebackenes Brot? Wir verlosen eine DANKEBITTE-Box mit Überraschungsmischung

Die Idee entstand an einem gemütlichen Abend. Es gab Antipasti und Wein. Und Brot durfte natürlich auch nicht fehlen.

Brot aus Backautomaten im Supermarkt und Aufback-Brot beim Bäcker war für die Brotliebhaber von Dankebitte einfach keine Option. So entstand die Idee, selbst besondere Brotbackmischungen zu entwickeln, die völlig ohne Zusatzstoffe auskommen.

Das Heidelberger Startup bietet nun seit November 2014 verschiedenste Backmischungen für jeden Geschmack und gesundheitliche Bedürfnisse an. Das Sortiment enthält u.a. auch Brotbackmischungen aus glutenfreien Mehlen. Zutaten in Demeter- und Bio-Qualität. Nachhaltige Erzeuger. Keine Zusatzstoffe und Geschmacksverstärker. Nur Natur.
Das hat uns neugierig gemacht und so haben wir sie probiert und die Dankebitte-Brotbackmischungen für uns entdeckt.

Und wer liebt ihn nicht – den himmlischen Duft nach frischgebackenem Brot!

Die Rezepturen sind dabei so konzipiert, dass die Zubereitung wirklich ganz einfach ist. Nur Hefe und Wasser dazu. In den kalten Backofen schieben und bei 180 Grad eine Stunde backen. Fertig. Kein Gehenlassen. Kein Kneten.

Wie wäre es außerdem mit ein paar Nüssen und/oder Obst im Brot? Im Onlineshop von Dankebitte könnt Ihr auch Eure persönlichen Lieblingsbrote nach eigenen Vorlieben aus 100 verschiedenen Zutaten zusammenzustellen. Außerdem werden die Brotbackmischungen erst produziert, wenn eine Bestellung eingegangen ist. Somit ist auch die Frische garantiert.

Alles zusammen hat uns sehr überzeugt!

Das Beste zum Schluss: Die Firma Dankebitte stellt ein Osterpaket zur Verfügung, dass wir über Ostern verlosen.

Hinterlasse dazu einfach bis Ostermontag 22 Uhr unter diesem Post einen Kommentar und schreib dazu, welche Mischung aus der Brotkollektion von Dankebitte Du am liebsten probieren möchtest. Nach Ostern ermitteln wir den Gewinner und deine Überraschungsbox kommt direkt zu dir nach Hause!

Viel Glück im Gewinnspiel und wundervolle Osterfeiertage wünscht Lilli Green!

11 Comments

  1. TUMALIBA DI MÖHRCHEN ist mein Favourit! :-)

  2. Tamara

    So eine tolle Auswahl, da kann man sich ja kaum entscheiden. Am leckersten hört sich „Dr. Chia“ an, das sieht sehr lecker aus.
    Liebe Grüße

  3. Tomo Kara

    Hallo ich würde sehr gerne Eiweissbrot Prot 46 probieren

  4. michaela

    Caprese ohne Käse hört sich toll an ;-)♡

  5. Christian Kaiser (@Smithwiggs)

    das Eiweißbrot HOT PROT 52 würde ich gerne probieren. Dads siet auf dem Bild schon so lecker und saftig aus.

    Grüße Chris

  6. Sooo viele leckere Brote. Auf Anhieb spricht mich Baguette provençal am meisten an. Ich liebe Kräuter und die mediterrane Küche <3

  7. Bianka Janezic

    Hallo,

    Das ist eine wirlklich tolle Idee mit dem selber backen. So ist das Brot immer frisch, wenn man eins braucht. Habe ich so noch nicht gesehen. Ich würde gerne „Das kleine Schwarze“ probieren. Finde ich sehr interessant von der Farbe und den Zutaten.

    Grüße

    Bianka Janezic

  8. Bettina

    Hallo, ich würde gern das DR. CHIA probieren.
    Super Sache!
    Frohe Ostern und schöne Feiertage!
    Liebe Grüße, Bettina

  9. Sehr interessante Idee. Hab ich, wo ich doch sonst so viele Startups unterstütze, scheinbar verpasst.

    Würde auf jeden Fall die Sorte „KÖLSCHE JUNG“ probieren!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Alles, was Sie wissen müssen

Jetzt kostenlos abonnieren und 5% Rabatt sichern!

Das Lilli Green Magazin berichtet regelmäßig über nachhaltiges Design aus aller Welt. Im monatlichen Magazin-Abo erhalten Sie die besten Artikel und Interviews rund um Nachhaltigkeit und Design, sowie exklusive Neuigkeiten, Angebote und Verlosungen aus dem Lilli Green Shop. Als Mitglied der Lilli Green Community erhalten Sie außerdem 5% Rabatt auf das reguläre Shopsortiment!