Über Lilli Green

1000000

TRANSPARENZ FÜR NACHHALTIGES DESIGN

Das Pharos Project ist eine Kooperation von Herstellern und Wissenschaftlern. Es soll den Verbrauchern die Kontrolle über Materialien und Inhaltsstoffe geben und mittels eines 360° Beurteilungsrasters, dass in Gesundheit, Sozial und Umwelt gegliedert ist, dem Konsumenten möglichst hohe Transparenz ermöglichen. Doch wie immer werden die meisten Hersteller wohl einen Teufel tun, als sich dieser Beurteilung […]

Weiterlesen 0
rin_301208_03

NACHHALTIG SITZEN

Hiromichi Konno hat für Fritz Hansen einen Stuhl entworfen der sich sehen und besetzen lassen kann.  Der RIN Chair zeichnet sich durch „ENVIRONMENTAL FRIENDLINESS“ aus.  Das bedeutet, dass er sich in sämtliche Bestandteile zerlegen lässt. Aluminium und Stahl können so recycelt sowie das Plastik zu Granulat verarbeitet werden. I wanted to make a beautiful chair […]

Weiterlesen 0
composteerbaar-bestek

NACHHALTIGES MATERIAL 1 – BIO-PLASTIK

Wenn auch nicht sehr ausführlich, hat Lilli Green bereits das Material Kirei Board vorgestellt. Ab 2009 stellt Lilli Green nun regelmäßig ein Material vor, dem unser Müllproblem und die rückläufigen Rohstoffe egal sind. Das ganze möglichst ausführlich und mit zahlreichen Links. Bio-Plastik ist unser erster Kandidat. Unter Bio-Plastik werden allgemein Kunststoffe bezeichnet, die auf Basis […]

Weiterlesen
Bild 2

NEUES JAHR, DECKEL ZU.

Ein paar Kilo schwerer doch voller Hoffnung und Tatendrang startet das neue Jahr. Neues Spiel neues Glück. Gelingt es uns dieses Jahr endlich die Sache zum grünen zu wenden? Werden die Regierungen endlich die Notwendigkeit von Umweltschutz und nachhaltigem Wirtschaften erkennen und vor allem konsequent umsetzen ohne wieder allen Lobbyisten den Hof zu machen? Wir […]

Weiterlesen 0
collection-filtered1

DÄNISCHER MÜLL

Amy Hunting kommt aus Dänemark und hat eine Möbelkollektion entwickelt, die ausschließlich aus Holzresten dänischer Fabriken gefertigt wird. Aus eben diesen Abfallprodukten ist ein Stuhl, eine Bücherkiste und verschiedene Lampen entstanden, die allesamt sehr schön anzuschauen sind und durch die unterschiedlichen Holzarten eine spannende Struktur erhalten.

Weiterlesen 0
sorghum

SITZEN BLEIBEN!

Magnu5 ist ein Stuhl aus Kirei-Board, einer ökologischen Alternative zu Holz. Hergestellt aus den Fasern von Sorghum, einer dürreresistenten, großkörnigen, bis zu 7 m hoch wachsenden Hirsesorte. Sie ist das wichtigste Brotgetreide in Afrika. Für gewöhnlich werden sie nach der Ernte verbrannt. Kirei-Board bietet somit den Bauern eine zusätzliche Einnahmequelle. Hierbei handelt es sich also […]

Weiterlesen 0
23_paperchairhalter

DARF ICH MICH SETZEN?

Das Sitzgerät ist für viele Designer das größte und wenn es jemanden interessiert, für mich auch. Wenn der Platz (und das Geld) nicht so eingeschränkt wären, würde ich mehr Stühle und Sessel als Schallplatten haben. Genau aus diesem Grund ist mir Mario Stadelmann auch so sympathisch. Der Schweizer Designer hat neben seinem neuen Werk, dass […]

Weiterlesen 1
jscsumbun_md

KOMLEXE VERFLECHTUNGEN!

Von ECOIST gibt es süße Taschen aus Bonbonpapier. Die Bunten Folien werden gekonnt zu modischen Handtäschchen verflochten und bekommen somit die Chance auf ein Zweites Leben jenseits der vergänglichen Leckereien. Ebenfalls verwendete Materialien sind Zeitungen, Magazine aber auch Reissäcke und Filmplakate. Ob es sich hierbei nun um Upcycling, Recycling oder doch nur Downcycling handelt überlasse […]

Weiterlesen 0