Über Lilli Green

hair-veggies-takaya

die neuste Mode ist: Gemüse

Nachhaltigkeit und Mode sind in gewisser Weise ein Widerspruch. Denn Mode ist immer nur auf einen bestimmten Zeitraum begrenzt und verliert schnell wieder von Bedeutung, weil sie von der nächsten “Mode” abgelöst wird. Die Verlangsamung der Zyklen oder komplett zeitloses Design sind mögliche Alternativen. Wie wäre es aber mit dem Gegenteil? Mode, die so kurzlebig ist, dass man sie […]

Weiterlesen 1
solarkioskethiopia19

Das erste Solarkiosk in Äthiopien

Das internationale Architektenbüro graft architects, hat ein Kiosk entworfen, das mit Solarzellen ausgestattet ist und so Energie für das Angebot von Waren und Dienstleistungen erzeugt. Hintergrund ist, dass rund 16% der Weltbevölkerung in regionen ohne Stromversorgung leben. Das Solarkiosk soll in diesen ländlichen Regionen die nötige Infrastruktur liefern. Ebenfalls könnten so die zum Teil sehr giftigen Petroleumlampen zur Beleuchtung ersetzt werden. Das als Bausatz entwickelte […]

Weiterlesen 1
nachhaltiges_essen

Prima für´s Klima: Grüne Veranstaltungen

Immer mehr Veranstalter sind bemüht,  umwelt- und sozialverträglich zu feiern und zu tagen. Sei es die re:campaign, das Melt-Festival oder das Festival Überlebenskunst, sie alle setzen auf Emmissionsvermeidung – und –ausgleich, plastikbefreites Biocatering und alternative Anreiseoptionen mit Bahn-Specials, Leihrädern oder Solarbooten. Am energie- und ressourcenaufwändigsten sind Veranstaltungen vor allem bei der Mobilität, dem Essen und Getränken […]

Weiterlesen 0
ghana-e1337687767495-640x377-525x351

am Holzofen das Handy laden

Die wenigsten Haushalte verfügen noch über einen Holzofen. Wenn überhaupt kommt er nur für den gemütlichen Abend im Winter zum Einsatz. Doch besonders beim Camping-Ausflug oder in Ländern ohne Strom Versorgung gehört das Verbrennen von Holz noch zum Alltag. Ein Unternehmen namens biolite stellt zwei besondere Öfen her, die neben dem besonders effektiven Verbrennen von Holz auch Strom erzeugen. […]

Weiterlesen 1
public-resonance-sam-weller-gessato-gblog-5-580x386

Public Resonance – Straßenmusik mal anders

Public Resonance ist ein Projekt das vom britischen Designer Sam Weller am Royal College of Art entwickelt wurde und mit der Unterstützung von Yamaha umgesetzt werden konnte. Inspiriert von der Spontaneität der Straßenkünstler entstand dieses ungewöhnliche Perkussion-Set, das den nahezu jeden Gegenstand im öffentlichen Raum in einen Klangkörper verwandeln kann und jeden Passanten zum Musiker macht. Durch die […]

Weiterlesen 0
3D-Model-2

Windrad aus Plastikflaschen

Eine Vorliebe von Tjeerd Veenhoven ist es mit unterschiedlichsten Materialien und Produktionstechniken zu experimentieren. Bei der  BottleWindmill hat er sich der Aufgabe gestellt, wie nur mit dem Einsatz von Lowtech-Lösungen aber mit verfügbarem Hightech-Wissen Wind-Energie erzeugt werden kann. Als Hauptmaterial kommen PET-Flaschen zum Einsatz, die als “Rotorblätter” fungieren und mit dem Schraubverschluss angebracht werden, ohne eingeschmolzen werden zu müssen. Zur Energieerzeugung werden […]

Weiterlesen 0
halwatts1

Fahrrad betriebene Kabel-Recycling-Maschine

Dieses Fahrrad kann mehr als fahren. Es wurde entworfen, um besonders in Entwicklungsländern den Menschen dabei zu helfen Kabel von alten Elektrogeräten zu recyceln. ESource – der Name des Fahrrads stammt vom Studenten Hal Watts des Royal College of Art und wurde auf der diesjährigen Ausstellung präsentiert. Allein 40.000 Tauschen Menschen sind in Accra der Hauptstatt von Gana von eigenständigem Recycling […]

Weiterlesen 0
eyejusters01

eyejusters – selbst-einstellbare Brillen

Vor einiger Zeit hatten wir bereits über Brillen mit Flüssiggläsern für Entwicklungsländer berichtet. eyejusters schlägt in dieselbe kerbe jedoch mit anderer Technik.  Die in Großbritannien ansässige Firma hat bereits an verschiedenen Standorten mit der Ausbildung von Freiwilligen begonnen, um die Brillen zu verteilen und einzustellen. So wird deutlich mehr Menschen der Zugang zu einer Brille ermöglicht – auch […]

Weiterlesen 2