Über Lilli Green

Schlagworte-Archiv | Birgit S. Bauer

ecolean.ecolean-clear-0.25.decor

Standbeutel – die Materialsparenden Alleskönner

Verpackungsmaterial zu reduzieren, ist ein wichtiger Schritt in Richtung umweltfreundlicherem Alltag. Diese Strategie ist auch für die Hersteller von Verpackungen nicht nur nachhaltiger, sondern auch ein Weg enorme Kosten einzusparen. Und deshalb sind sie so beliebt, die so genannten Standbeutel, auch Pouches genannt. Sie haben hervorragende Eigenschaften, beispielsweise für die Umhüllung von Getränken, Lebensmitteln und […]

Weiterlesen 5
frigor_carre

Was zuviel ist ist zuviel: Überverpackung

„Was ist denn eigentlich gutes Verpackungsdesign?“, werde ich oft gefragt. Wer sich mit dieser Frage beschäftigt und Rat und Hilfe in einschlägiger Literatur und in Expertenblogs sucht wird meist in Form bunter Bilder fündig. Shelf-impact ist der Begriff, der Hersteller, Handel und Design im Glauben vereint den schnellen Kaufimpuls über die Optik zu erzeugen. Prima! […]

Weiterlesen 0
10_1e34c7add2e58216605aea26605c1d4c

Müll-Diplom und Mülldiät

Wer nach hinten raus wohnt, hats meist ruhig in Berlin. Aber: Im Hinterhof ist der Blick nicht gerade berauschend: Überquellende Mülltonnen und herumliegender Unrat. Nachbarn, die Müll nicht sortieren und solche die darüber motzen. So erlebte es die Designerin Susanne Hausstein, die nach ihrem Umzug nach Berlin Neukölln buchstäblich die Perspektive wechselte. Mit dem Müllproblem vor […]

Weiterlesen 0
riegel-offen_pur-kakaosplitter-560x420

neue Bioprodukte: die Geschichte von Lovechock

Es ist immer wieder schön zu sehen, wie neue Produkte das Licht der Welt erblicken. Am Schönsten ist es mitzuerleben, wie ganz kleine Ideen plötzlich mit vereinten Kräften Gestalt annehmen und Laufen lernen. Im Bio-Segment erleben wir momentan eine ganz heiße Phase der Ausdifferenzierung, in der kleine Startups Geschichte schreiben. Eine davon ist diese. Sie […]

Weiterlesen 1
Unpackaged-Store

Precycle statt Recycle oder: Back to Tante Emma

Ach diese Verpackungen! Sie verlocken uns zum Kauf von Dingen die wir nicht brauchen, von denen wir nicht wissen, was sie enthalten und wie es auf uns wirken wird. Wäre nicht alles einfacher, man ließe das Ganze einfach sein und verkaufte Lebensmittel ganz ohne Verpackung? Nicht nur als Gedanke, sondern als Geschäftsmodell haben gleich mehrere […]

Weiterlesen 1
Dr. Michael Baumgart

Interview: Dr. Michael Braungart zum Thema Müll und Verpackung

Prof. Dr. Michael Braungart, vielen bekannt aus seiner Arbeit als Umweltchemiker für Greenpeace, ist Gründer und Leiter des EPEA Instituts für Umweltforschung in Hamburg. Gemeinsam mit dem amerikanischen Architekten William McDonough hat er das Cradle to Cradle®-Konzept entwickelt, das – wie die Natur – keinen Abfall, keinen Verzicht und keine Einschränkungen kennt. Über biologische und technische […]

Weiterlesen 3
Bildschirmfoto 2011-12-07 um 14.04.41

Wrap-Rage! – Frust beim Auspacken

Den Frust beim Auspacken kennt jeder und er hat einen Namen: Wrap-Rage! Weihnachten werden wir sie wieder am eigenen Leibe erfahren: hermetische Clam-Shell-Verpackungen aus Plastik, denen mit Fingernägeln und Zähnen zu Leibe gerückt werden muss, Drahtbefestigungen, die Spielzeug untrennbar mit Pappen verdrillen; verklebte, ineinandergegossene Plastikbühnen für die Momente unterm Baum. Und obwohl wir wissen, wie wichtig […]

Weiterlesen 0
ER_Portfolio_download

Einfallsraum: Irgendwann werden wir alle BIO sein

„Revolution statt Evolution“ fordert Einfallsraum, „dazu gehört auch, sich auf Gebiete zu wagen, auf denen man scheitern kann.“ Diese Forderung an Verpackungsgestaltung stammt von Simon Ben Schreiber, seines Zeichens Designer und einer der Geschäftsführer der Agentur Einfallsraum in Kiel.  Einfallsraum ist ein Beispiel für eine junge Generation von Designern, die sich hauptsächlich im Bio-Segment und […]

Weiterlesen 0