Über Lilli Green

Schlagworte-Archiv | Guerilla Gardening

hanging-pot-pendant-lamps1

heute noch ein Blumentopf, morgen schon eine Lampe

Wer kürzlich Setzlinge aus dem Topf ins Beet gepflanzt hat, könnte den ein oder anderen Topf übrig haben. Doch bevor ihr wieder Erde einfüllt, schaut euch bitte diese schöne wie einfache Lampenschirm-Idee an. Mehr als ein Blumentopf, Kabel, Lampenfassung und Dübel und Harken für die Decke wird nicht benötigt. Selbst das Loch sollte im Topf schon […]

Weiterlesen 2
saatset-gruppe-banner-560x272

Jetzt pflanzen, gießen, ernten und freuen.

Der Trend in den letzten Jahren geht ganz klar in die Richtung des privaten Gemüseanbaus. Ob im eigenen Garten, auf dem Balkon, dem Fensterbrett oder im Gemeinschaftsgarten um die Ecke. Was früher selbstverständlich war, ist heute einmal mehr ein Grund, sich ausgiebig mit der Bewirtschaftung des eigenen Gartens auseinanderzusetzen. Für alle die erst mal klein anfangen wollen gibt […]

Weiterlesen 0
miniature-garden12-550x367

urbane mini gärten

Der pothole gardener ist ein guerilla Gärtner aus London, der sich der Verschönerung von Schlaglöchern und grauen Hausecken verschrieben hat. Die kleinen, liebevollen Installationen lassen Passanten stehen bleiben, staunen und träumen. Meistens bleiben die urbanen mini Gärten nur kurze Zeit, manchmal aber auch mehrere Wochen. Als Motivation genügt ihm das Lächeln auf den Gesichtern, wenn die […]

Weiterlesen 0
orto-errante-garden-crowd1

was haben urban gardening und das occupy movement gemeinsam?

Die occupy Bewegung ist weltweit im Gange. Immer mehr Menschen demonstrieren gegen soziale Ungerechtigkeit und Missstände im nationalen sowie internationalen Finanzsystem. Doch was hat das mit urban gardening zu tun? Zum einen kann urbane Landwirtschaft ein wichtiges Element der zukünftigen Nahrungsmittelversorgung sein, zum anderen bringt es das verloren gegangene Bewusstsein über den gesamten Prozess zurück in […]

Weiterlesen 0
04critic_1-articleLarge

Twisted-Cycles: Fahrräder umarmen Laterne

Twisted-Cycles ist ein Projekt des New Yorker Künstlers Benard Klevickas. Kaputte und verwahrloste Fahrräder und Teile sammelt Klevickas von den Straßen und verwandelt sie in skurrile begrünte Skulpturen. Diese werden dann im Guerilla-Stil um Masten und Stangen in der ganzen Stadt gehängt und erinnern so ein wenig an eine schmerzhafte Unfallszene. Doch so martialisch die Fahrräder aussehen, so sorgfältig wurden […]

Weiterlesen 1
urgan-gardening

4x urbane Gärten in Deutschland

Besonders in Berlin ist die urbane Garten-Kultur stark ausgeprägt und erfreut sich unterschiedlichster Akteure. Nicht ohne Grund berichten auch drei der vier Kurzfilme über Projekte in Berlin. Gedreht wurden die Kurzfilme von George Eich, produziert von anstiftung & ertomis. Vielleicht noch etwas verfrüht aber, der Sommer kann kommen! Nomadisch grün“ in Kreuzberg, Stadtentwicklung von unten […]

Weiterlesen 0
Bildschirmfoto 2010-07-15 um 11.58.06

grow to go

BreadedEscalope präsentierte einen Blumenladen anlässlich der Vienna Design Week 2009 in einem neuen Gewand. Das Projekt, das im Rahmen der Passionswege entstand, verpackt eine kritische Betrachtung unseres Konsumverhaltens in ein amüsantes Rollenspiel. Der Blumenladen verwandelt sich optisch in ein Fastfood Lokal und bietet seinen Besuchern Lebensmittel- Selbstbausätze in Burgerboxen – Essen, das man sich erst groß ziehen […]

Weiterlesen 0

GEMÜSEGARTEN AUF DER ROLLE!

Chris Chapman will mit seiner “Gemüserolle” den Anbau so leicht wie möglich gestallten. In kleinen fächern des Recycling-Kartons sind verschiedene Samen eingebettet, die thematisch und vor allem vom Aussaat-Zeitpunkt zusammenpassen. Hinzukommen kleine Namensschilder die eine Verwechslung des Gemüses vermeiden sollen ;-) Einfach ausrollen, Erde darüber geben, gießen und fertig. via

Weiterlesen 0