Über Lilli Green

Schlagworte-Archiv | Müll

Khmissa, Rubber Stool R1, 2005, Gummi aus recycelten Reifen, Holzkorpus, Schaumstoffschicht auf Oberseite

Pures Gold: Ausstellung zeigt Upcycling-Design aus aller Welt

Während die Vermüllung der Weltmeere mit ihren schwerwiegenden Folgen für das Ökosystem längst ins Bewusstsein gerückt und uns beharrlich Bilder von gigantischen Müllkippen in unterversorgten Regionen des Planeten erreichen, ändert sich der alltägliche Umgang mit dem, was wir gemeinhin als Abfall bezeichnen, nur langsam. Am 14. September 2017 eröffnet das Ausstellungsprojekt Pure Gold. Upcycled! Upgraded! […]

Weiterlesen 0
Look4Them

Wir verlosen 5 Tickets für Look4Them – den Spielfilm über die illegale Verklappung von radioaktivem Material

„Look4Them“ – ein Spielfilm von Tom Dokoupil und Otmar Hitzelberger. Basierend auf wahren Begebenheiten thematisiert der Spielfilm die illegale Verklappung von radioaktivem Material in unsere Weltmeere. Zu sehen auf der Videoplattform Vimeo.com. Unter dem Motto “Besser heute aktiv als morgen radioaktiv” zeigt dieser Independent Spielfilm wie sich junge Umweltaktivisten gegen das Schweigen stellen. Erzählt wird die Geschichte […]

Weiterlesen 5
Healthy Seas_Fischernetze_3

meeresschutz erreicht den kleiderschrank

Was vor einigen Jahren noch Umweltschutzinteressierten vorbehalten war, erreicht nun eine immer breitere Masse. Das öffentliche Bewusstsein für die Bedeutung der Meeresgesundheit nimmt zu (wenn auch gleich der Konsum an Fisch ansteigt). Die Initiative „The Healthy Seas, a Journey from Waste to Wear“, hat sich zum Ziel gesetzt, in den Meeren und Ozeanen befindliche Müllreste […]

Weiterlesen 2
raumlabor01

Recyclinghaus: officina roma

Diese Villa wurde vollständig aus Müll gebaut und trägt den Namen ‘Officina Roma’. Erbaut wurde das Recycling-Haus vom raumlaborberlin – einem Büro für experimentelle Architektur und vor dem Gebäude des MAXXI in Rom errichtet.. Es wurden ausschließlich Abfallstoffe verwendet, um das Gebäude zu errichten. So entstand eine Küche aus alten Flaschen, ein Schlafzimmer mit Wänden aus ausrangierten Autotüren, ein […]

Weiterlesen 1
ecolean.ecolean-clear-0.25.decor

Standbeutel – die Materialsparenden Alleskönner

Verpackungsmaterial zu reduzieren, ist ein wichtiger Schritt in Richtung umweltfreundlicherem Alltag. Diese Strategie ist auch für die Hersteller von Verpackungen nicht nur nachhaltiger, sondern auch ein Weg enorme Kosten einzusparen. Und deshalb sind sie so beliebt, die so genannten Standbeutel, auch Pouches genannt. Sie haben hervorragende Eigenschaften, beispielsweise für die Umhüllung von Getränken, Lebensmitteln und […]

Weiterlesen 5
frigor_carre

Was zuviel ist ist zuviel: Überverpackung

„Was ist denn eigentlich gutes Verpackungsdesign?“, werde ich oft gefragt. Wer sich mit dieser Frage beschäftigt und Rat und Hilfe in einschlägiger Literatur und in Expertenblogs sucht wird meist in Form bunter Bilder fündig. Shelf-impact ist der Begriff, der Hersteller, Handel und Design im Glauben vereint den schnellen Kaufimpuls über die Optik zu erzeugen. Prima! […]

Weiterlesen 0
10_1e34c7add2e58216605aea26605c1d4c

Müll-Diplom und Mülldiät

Wer nach hinten raus wohnt, hats meist ruhig in Berlin. Aber: Im Hinterhof ist der Blick nicht gerade berauschend: Überquellende Mülltonnen und herumliegender Unrat. Nachbarn, die Müll nicht sortieren und solche die darüber motzen. So erlebte es die Designerin Susanne Hausstein, die nach ihrem Umzug nach Berlin Neukölln buchstäblich die Perspektive wechselte. Mit dem Müllproblem vor […]

Weiterlesen 0
Dr. Michael Baumgart

Interview: Dr. Michael Braungart zum Thema Müll und Verpackung

Prof. Dr. Michael Braungart, vielen bekannt aus seiner Arbeit als Umweltchemiker für Greenpeace, ist Gründer und Leiter des EPEA Instituts für Umweltforschung in Hamburg. Gemeinsam mit dem amerikanischen Architekten William McDonough hat er das Cradle to Cradle®-Konzept entwickelt, das – wie die Natur – keinen Abfall, keinen Verzicht und keine Einschränkungen kennt. Über biologische und technische […]

Weiterlesen 3