Über Lilli Green

Schlagworte-Archiv | ökologisch bauen

Egbok Bambusarchitektur - Foto: Gabe Taviano

Egbok: Bambusarchitektur trifft soziales Engagement

Die Kleinstadt Siem Reap in Kambodscha ist wegen ihrer Nähe zu den berühmten Tempeln von Angkor weltbekannt. Doch es gibt dort noch viel mehr zu sehen: Zum Beispiel das Spoons Café, das in einem Pavillon aus Bambus kreatives kambodschanisches Streetfood serviert und gleichzeitig junge Einheimische fit für Jobs im Tourismus macht. Wer Bambusarchitektur und leckeres […]

Weiterlesen 0
Nachhaltiges Modularhaus mit Kebony-Holz

Öko aber oho: Nachhaltiges Modularhaus aus recycelten Materialien und Kebonyholz

Modulares Bauen ist ein noch junger Trend in der Architektur. Die Verwendung vorgefertigter Einzelteile reduziert Kosten und Bauzeit. Dänische Architekten haben jetzt modulares Bauen mit dem Upcycling-Prinzip verbunden: Herausgekommen ist das Biologische Haus, ein Modularhaus aus recycelten Materialien und ökologischem Kebonyholz. Beim Entwurf stand für das Architekturbüro Een til Een nachhaltiges, umweltschonendes und dabei kostengünstiges […]

Weiterlesen 2
Green Village Bali - Photo Rio Helmi 11

Bauen mit Bambus: so geht es ökologisch!

Der Bambus hat Ökoheldenstatus: es ist die schnellst wachsende Pflanze der Welt und dadurch eine der nachhaltigsten Baumaterialien. Auch als Rohstoff für Design- und Haushaltsprodukte ist Bambus zunehmend populär. Doch nicht alle Methoden sind ökologisch sinnvoll, auf die richtige Ernte und Behandlung kommt es an! Um mehr über das Bauen mit Bambus zu erfahren, besuchte Lilli […]

Weiterlesen 2
Last tragende Strohballenkuppel mit 8 Last tragenden Strohballentonnen, Bürogebäude Hruby Sur, Slowakei. © Kierulf

Natur pur: Lehm- und Strohhäuser mit Gras auf dem Dach

Seit 1974 – im Betonboom und dem Beginn des standardisierten, industriellen Bauens – engagiert sich der Architekturprofessor und  Architekt Gernot Minke für „Ökologisches Bauen“ mit Lehm, Gras und Stroh und für Lowcost- und Selbermachlösungen. Damals suchten Studenten und junge Architekten noch nach solchen  Alternativen. „Heute interessiert das in Deutschland kaum mehr jemanden“, sagt Gernot Minke […]

Weiterlesen 5
underground-house

Erdhäuser!

Erdhäuser gibt es mittlerweile einige in der Schweiz und erinnern ein wenig an die Behausungen der Hobbits. Dieses Beispiel steht in Dietikon und ist gleich eine ganze Häusergemeinschaft. Hintergedanke der Häuser, die von dem Architekten Peter Vetsch konzipiert wurden, ist eine möglichst umweltbewusste und ökologische Bauweise. Werden Erde und Haus getrennt, so baut man in […]

Weiterlesen 12