Über Lilli Green

Archiv | Kunst

Ein grünes Magazin für die Welt von morgen

Im Herbst ist eine neue Zeitschrift auf den Markt gekommen, die sich nicht nur für „die Welt von morgen“ einsetzt, sondern auch für Nachhaltigkeit und bewussten Lebenswandel: mindart. Mindart steht für die Kunst seinen Geist zu gebrauchen und hat sich zu Aufgabe gemacht mehr Bewusstheit in die Welt zu bringen. Dieses 132 Seiten starke Magazin, […]

Weiterlesen 6

sommer, sonne, solarenergie!

„Ach diese Hitze“ – denkt sich manch einer oder „Was für ein großartiger Sommer“ der andere. So oder so – der Sommer hat uns gefühlt bereits mehr Sonnenstunden geschenkt als der Winter Nichtsonnenstunden. Die perfekten Voraussetzungen für ein paar Produktneuheiten aus dem Bereich Solarenergie! Und da waren die Berliner fleißig und haben uns gleich zwei […]

Weiterlesen 2
4007824775_4b3c95ce44_o

mit der fun theorie zum umweltbewussten lebensstil

Seien wir mal ehrlich – manche Recyclingaspekte wie z. B. Müll- und Glastrennung, Pfandrückgabe oder generelle Müllvermeidung funktionieren zwar mehr oder weniger gut Zuhause, doch in öffentlichen Arealen wie Parks oder Fußgängerzonen brauchen sie oft Überwindung, sind nervig oder scheitern ganz einfach an fehlender Motivation. Wie also kann man es schaffen, träges Verhalten in der […]

Weiterlesen 1
Ausstellung

welt 2.0

Kunst und andere Nachhaltigkeiten – Art and other Sustainabilities. Endlich etabliert sich der Gedanke der Nachhaltigkeit als eine eigene Ausdrucksform auch in der Welt der Kunst. Schon einmal haben wir erfreut über eine Ausstellungstour zu diesem Themenbereich berichtet – Zur Nachahmung empfohlen. Seit Beginn 2013 gibt es nun für Kunstwerke dieser Art in Berlin/Kreuzberg einen […]

Weiterlesen 0
miniature-garden12-550x367

urbane mini gärten

Der pothole gardener ist ein guerilla Gärtner aus London, der sich der Verschönerung von Schlaglöchern und grauen Hausecken verschrieben hat. Die kleinen, liebevollen Installationen lassen Passanten stehen bleiben, staunen und träumen. Meistens bleiben die urbanen mini Gärten nur kurze Zeit, manchmal aber auch mehrere Wochen. Als Motivation genügt ihm das Lächeln auf den Gesichtern, wenn die […]

Weiterlesen 0
Amnesty campaign, Cardiff, making the invisible visible.

Street-Art-Aktionen: Making the Invisible Visible

Amnesty International hat als Teil der Making the Invisible Visible-Kampagne eine Reihe von Street-Art-Aktionen durchgeführt. In dünne Streifen geschnittene Plakate werden auf die Innenseiten von Zäunen im öffentlichen Raum geklebt. Steht man also direkt vor dem Zaun, ist von dem Motiv nichts zu erkennen. Erst wenn man sich ein Stück entfernt und den Zaun von der Seite betrachtet werden die Gesichter deutlich, […]

Weiterlesen 0
miina-7

wie alte Autos zu Kühen werden

Eine schöne Vorstellung, wenn statt Autos nur noch Kühe auf der Straße unterwegs sind. Perfekt für das Klima wäre das zwar nicht, wenn man den Methan Ausstoß bedenke, aber optisch und akustisch auf jeden Fall eine deutliche Verbesserung. Leider bleiben Sie in diesem Fall aus Stahl und sind relativ bewegungslos. Doch beeindruckend sind die Kühe […]

Weiterlesen 0
shoes - group

Schuhe aus Recycling-Karton

Der sich selbst als verrückten Karton Handwerker bezeichnende Designer Mark O’Brien hat formschöne Schuhe aus Wellpappe entworfen. Der einzige Harken liegt in der Tragbarkeit. Denn wirklich stabil sind sie nicht, besonders, wenn man den Aufwand berücksichtigt, der hinter dem Biegen und Schneiden der Pappe steckt. Neben Schuhen hat O’Brien auch zahlreiche andere Objekte aus Altpapier geformt, wie z.b. ein […]

Weiterlesen 1