Film Info

Wir verlosen 3 Blu-rays „Die Karte meiner Träume“ – ein neuer Film von Jean-Pierre Jeunet

Wir starten mal wieder eine Verlosung!

Der Regisseur von „DIE FABELHAFTE WELT DER AMÉLIE“ inszeniert mal wieder eine märchenhafte Welt der Farben und ein herzerwärmendes Filmerlebnis. Mit Helena Bonham Carter und Judy Davis erzählt DIE KARTE MEINER TRÄUME eine fantasievolle Abenteuerreise nach dem internationalen Bestseller von Reif Larsen. Ab 28. November 2014 auf DVD, Blu-ray und als Video on Demand.

Wir verlosen 3 Blu-rays. Schreibt ein Kommentar, was ihr als Kind am allerliebtsten werden wolltet, und ob es so gekommen ist.

Wir sind gespannt! Unter allen Antworten findet am 28. Dezember die Verlosung statt.

14 Comments

  1. Und unser Gewinner sind: Hannes, Emma und Beenie. Wir wünschen ganz viel Freude mit den Blu-Rays! Schreibt uns gerne wie Euch der Film gefallen hat.

  2. Als Kind habe ich gerne Zahnarzt gespielt oder Ladengeschäft. Und jetzt habe ich tatsächlich einen kleinen Laden, zwar nicht in echt, aber im Internet :) Und es macht immer noch Freude!

  3. Astronaut… um auf dem Mond zu laufen, auf die Erde zu schauen und „fliegen“ zu koennen…

    Traemen tu ich noch immer davon./..

  4. ich wollte Blumen*binderin werden und die ganze Schönheit und Poesie der Wiese einfangen,
    mit kleinen Besuchern auf den Kunstwerken.
    Heute bin ich Designerin für Spiel- und Lehrmittel und versuche den Kindern ein Stück dieser Poesie mit auf den Weg zu geben. Nebenberuflich arbeite ich als Gutenachtfee*…..

  5. Hannes

    „Polizeijunge“ – das war schon etwas konkreter als „Polizeiangler“ :), aber ich erinnere mich heute nur noch, dass dazu eine Fotokamera im Auge gehörte, mit der ich Kriminelle (damals vielleicht „Gauner“?) überführen konnte ohne (als Kind) verdächtig zu wirken. Muss viele Leute sehr eigenartig angestarrt haben, damals.

  6. Claudia

    Als Kind wollte ich Bäuerin werden. Mit vielen Tieren, einem Bauerngarten und Feriengästen. Und davon träume ich ab und zu immer noch. Was tatsächlich daraus geworden ist – ein klitzekleiner Innenhofgarten mitten in der Stadt, den ich selbst ‚bewirtschafte‘!

    PS: Schön, dass Ihr wieder am Schirm seid!

  7. Katrin

    Ich wollte Archäologin oder Bibliothekarin werden!! Ha, heute mache ich eine Mischung aus beidem: Ich arbeite mit alten Büchern…

  8. Gumble316

    Ich wollte als Kind immer Briefträger werden: Ein Job an der frischen Luft, nachmittags immer frei. *Lach*

    Jetzt, mittlerweile gute 25 Jahre später sehe ich das Ganze doch etwas anders. Alle Paketboten und Briefträger verdienen meinen absoluten Respekt, gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit ist das ja ein besonders stressiger Job den ich nicht machen wollen würde.

  9. Bettina

    Ich wollte Schauspielerin werden, da es auf mich eine unglaubliche Faszination ausgeübt hat, wie glamourös und fabelhaft der Job nicht wäre ;) Ich bin dann aber relativ schnell draufgekommen, dass nicht immer alles so ist wie es scheint. Heute ist Schauspielern für mich ein nettes Hobby, das wars dann aber auch ;)
    Liebe Grüße, Bettina

  10. Matthias

    als Kind wollte ich immer Astronaut werden, aber leider ist es dazu nie gekommen :-)

  11. Steffi

    Ich wollte Archäologin werden – fand das irgendwie spannend. Dann wollte ich auch mal kurz Sängerin werden und eine Zeitlang auch Lehrerin – naja, es ist nichts davon geworden ;-)

  12. Reinhold

    als Kind wollte ich Pfarrer werden, da er nur sonntags arbeiten muss und bei diversen Feiern (Hochzeit, Taufe, Trauer) immer eingeladen wurden; gekommen ist es natürlich nicht so (ich habe bald erfahren, dass man erst studieren muss und mit den Frauen auch ein kleines Problem gibt..)

  13. christina

    Als Kind hab ich davon geträumt Modedesignerin zu werden das hielt sehr viele Jahre an! Ich weis nicht wie ich immer darauf gekommen bin denn besonders gut zeichnen kann ich nicht! Leider ist es auch nicht so gekommen und ich habe etwas im kaufmännischen bereich gemacht!

  14. humpaaa

    Ich wollte ‚Polizeiangler‘ werden. Ich frage mich bis heute, was das sein soll. Ich habe in meinem Leben nie geangelt und esse auch seit vielen Jahren keine tierischen Produkte mehr, aber das stand damals für mich fest! Polizeiangler! Gekommen ist es dann jedoch nicht soweit. Ich habe Informatik studiert und bin nun in der (betrieblichen) Umweltinformatik tätig. Vermutlich habe ich Glück gehabt.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Alles, was Sie wissen müssen

Jetzt kostenlos abonnieren und 5% Rabatt sichern!

Das Lilli Green Magazin berichtet regelmäßig über nachhaltiges Design aus aller Welt. Im monatlichen Magazin-Abo erhalten Sie die besten Artikel und Interviews rund um Nachhaltigkeit und Design, sowie exklusive Neuigkeiten, Angebote und Verlosungen aus dem Lilli Green Shop. Als Mitglied der Lilli Green Community erhalten Sie außerdem 5% Rabatt auf das reguläre Shopsortiment!