Über Lilli Green

Autoren-Archiv | Lilli Green

Detail

Laden oder Wohnzimmer?

Jedenfalls gebaut von Tacklebox-Architekten in Red Hook, Brooklyn. Auftraggeber war ein kleines Familienunternehmen mit Namen „Saipua“, welches vor allem handgemachte Seifen und einzigartige Blumenarrangements herstellt und vertreibt. Im Zuge einer Vergrößerung ihres Geschäftes suchten die Betreiber nach einer Lokalität, die genug Platz für einen Produktions- als auch Verkaufsraum bieten, aber dennoch die Identität Ihres Ladenkonzeptes […]

Weiterlesen 0
Ceracasa - lebendige Fassadenfliesen

Lebendige Modul-Fassaden

Die vertikalen Gärten von Patrick Blanc faszinieren ja schon seit einigen Jahren Architekten und Landschaftsplaner. Doch nun scheint der Gartenkünstler ernstlich Konkurrenz zu bekommen. Das spanische Unternehmen Ceracasa entwickelte eine Fassadenfliese, die mit unterschiedlichen Pflanzenarten bestückt werden kann und durch eine modulare Verwendung riesige Pixelbilder entstehen lässt. Der Kreativität der Architekten und Freiraumgestalter sind nunmehr […]

Weiterlesen 0
Eine Box im Park

Auch Schafe mögen´s grün

Richard Meier sagte einmal: „Architektur ist im Idealfall immer direkte Auseinandersetzung mit den Menschen.“ Doch was tun wenn der Bauherr ein Schaf ist? Die Schafe aus dem niederländischen Städtchen Almere hatten einen guten Bauherrenvertreter. Nachdem die alte Scheune im Herzen des „den Uyl“ Parks in den 80er Jahren bis auf die Grundmauern abgebrannt war, wurde […]

Weiterlesen 0
Innenraum - klein aber fein

Nichts ist wie es scheint…

Alle die den Klassiker von Henry David Thoreau „Walden -ein Leben mit der Natur“ gelesen haben, träumen vermutlich schon lange von einem Leben fernab der Zivilisation, irgendwo versteckt im Wald. Nun ist das ja in unseren Breitengraden nicht so ohne weiteres möglich, fängt es doch schon damit an, dass man in unseren „aufgeräumten“ Wäldern nicht […]

Weiterlesen 1
"Wencke"

"Baum(T)räume"

Zurück zur Natur – rauf auf den Baum! Unser Streben nach einem Leben in luftiger Höhe ist schon in unserer Kindheit verwurzelt. Ist es in unseren ersten Lebensjahren noch der Baum im heimischen Garten, zieht es den gealterten Homo sapiens in Büros und luftige Lofts, die sich in schwindelerregenden Höhen der modernen Wolkenkratzer befinden. Doch […]

Weiterlesen 1
Illuminierter Shanghai-Corporate-Pavilion

EXPO Träume 2010 – Shanghais "Dream Cube"

Noch 19 Tage, dann startet die EXPO 2010. Vom 01.Mai bis 31. Oktober wird in der chinesischen Millionenmetropole Shanghai die Weltausstellung stattfinden. Einen faszinierenden wie nachhaltigen Beitrag leistet dabei das Designbüro Atelier Feichang Jianzhu mit dem Shanghai Corporate Pavilion (SCP), auch bekannt als „Dream Cube“. Nahezu das komplette Gebäude besteht aus wiederverwerteten CD-Jewel-Cases, die nach […]

Weiterlesen 0
Ansicht

FINCUBE – ein ökologischer Wohnwürfel

Modulares Bauen ist IN. Und wenn das Ganze auch noch in der ökologischen Ausführung daher kommt, wird es ausgesprochen GUT. Dass auch deutsche Architekten erfolgreich auf dem Markt mitmischen, zeigt das Berliner Studio Aisslinger mit seinem Prototyp für das Niedrigenergiehaus „Fincube“. Komplett aus lokal vorhandenen Hölzern gebaut, hinterläßt es einen minimalen CO2 Fußabdruck. Ein weiterer […]

Weiterlesen 0
Eine Flaschen-Mauer entsteht

Aus Müll werden Häuser – Flaschen als Baumaterial

Die Überschwemmung unserer Welt mit Produkten aus Plastik, ich nicht erst seit dem kürzlich erschienenen Film *Plastic Planet* von Werner Boote ein Thema. Unzählige Designer setzen auf die Wiederverwendung und Zweckentfremdung diverser Plastikprodukte, um dem Material ein zweites Leben einzuhauchen. In der Architektur liegen dabei die Flaschenhäuser stark im Trend. Meistens entstehen solche Häuser aus […]

Weiterlesen 3