Materialien Technik

Öko-Ziegelsteine

Ziegelsteine werden in der Regel aus natürlichen Materialien wie Lehm oder Ton hergestellt. Das ökologische Problem kommt erst beim Brennen. Denn das Brennen ist sehr energieaufwändig. Besonders in Entwicklungsländern wird dies mit ineffizienten Öfen, die wiederum meist mit Holz befeuert werden, getätigt. Doch ein Amerikanischer Architektur-Professor namens Ginger Krieg Dosier scheint eine Lösung für dieses Problem gefunden zu haben. Für Wüstenregionen wäre Sand als Rohstoff die Ideallösung. Wenn zudem auch kein Brennvorgang von Nöten wäre, eine Idealvorstellung. Aus diesem Grund hat Ginger Krieg Dosier ein Verfahren entwickelt, dass mit Hilfe von speziellen Bakterien, einer Portion Sand und etwas Zeit Ziegelsteine entstehen lässt. Hierfür hat er den Metropolis Next Generation Design Prize erhalten.

The process uses no heat at all:mixing sand and non-pathogenic bacteria (sporosar) and putting the mixture into molds. The bacteria induce calcite precipitation in the sand and yield bricks with sandstone-like properties. If biomanufactured bricks replaced each new brick on the planet, it would save nearly 800 million tons of CO2 annually. <!–93223827–>

1 Comment so far

  1. zitronencurry

    Ein tolles Projekt! Der Professor ist allerdings eine Professorin und arbeitet an der amerikanischen Universität in Sharjah.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Alles, was Sie wissen müssen

Jetzt kostenlos abonnieren und 5% Rabatt sichern!

Das Lilli Green Magazin berichtet regelmäßig über nachhaltiges Design aus aller Welt. Im monatlichen Magazin-Abo erhalten Sie die besten Artikel und Interviews rund um Nachhaltigkeit und Design, sowie exklusive Neuigkeiten, Angebote und Verlosungen aus dem Lilli Green Shop. Als Mitglied der Lilli Green Community erhalten Sie außerdem 5% Rabatt auf das reguläre Shopsortiment!