Architektur Design

Grünflächen in der Altstadt von Lima

Es handelt sich natürlich nicht um gewöhnliche Grünflächen. Leider sind sie nicht dauerhaft, aber eine umso schönere Installation im öffentlichen Raum. Eine Gruppe von Organisatoren haben ein Event mit dem Titel Gran Semana de Lima ins Leben gerufen, mit dem Ziel das Leben auf dem Straßen zu fördern. Im Rahmen eines Wettbewerbs wurde die Arbeit „Green Invasion“ ausgewählt und sorgt nun in Lima, der peruanischen Hauptstadt für Aufsehen. Es handelt sich um eine Gemeinschaftsarbeit der Architekten Genaro Alva, Denise Ampuero, Gloria Andrea Rojas und dem Industriedesigner Claudia Ampuero. Alte Reifen, Plastik und jede Menge Grass färben die von grauem Beton geprägte Straße in frisches Grün.

Besonders Städte wie Lima sind mit gewaltigem Bevölkerungswachstum konfrontiert. In diesem Zusammenhang fallen oft Grünflächen neuem Wohnraum zum Opfer. „Green Invasion“ soll genau auf diese Problematik aufmerksam machen und wenn auch nur temporär ein Stück zurückerobern.

via: treehugger

Schreibe einen Kommentar

Alles, was Sie wissen müssen

Jetzt kostenlos abonnieren und 5% Rabatt sichern!

Das Lilli Green Magazin berichtet regelmäßig über nachhaltiges Design aus aller Welt. Im monatlichen Magazin-Abo erhalten Sie die besten Artikel und Interviews rund um Nachhaltigkeit und Design, sowie exklusive Neuigkeiten, Angebote und Verlosungen aus dem Lilli Green Shop. Als Mitglied der Lilli Green Community erhalten Sie außerdem 5% Rabatt auf das reguläre Shopsortiment!