Technik

Klapprad!

Ein Klapprad ist mit Sicherheit keine Neuerfindung. Doch die Technik hat sich in diesem Bereich, besonders in den letzten Jahren rasant weiter entwickelt. Mitverantwortlich ist ein Fahrradboom der u.a. durch immer vollere Großstädte die Leute auf das Fahrrad umsteigen lässt. Besonders in Barcelona ist dies deutlich zu spüren. Seit zwei Jahren gibt es dort das flächendeckende Fahrrad-Leih-System Bicing das das callabike der Bahn alt aussehen lässt. So hat sich auch der Katalane Josep Mora, der das Zweirad zu seinem Lieblings Designobjekt auserwählt hat, ein Faltrad entworfen, dass sich besonders schnell und klein zusammenfalten lässt. Obendrein wiegt es nur knapp 11 Kilo. Der entscheidende Unterscheid zu anderen Klapprädern ist aber die Umweltfreundlichkeit. So stammen alle Materialen von der Halbinsel, die auch im Umkreis der Statt zusammengebaut werden. Neben dem Verzicht auf Toxische Farben und Lacke ist das Rad 100% Recycling-Fähig.

Einen ausführlichen Überblick über die unterschiedlichsten Klappräder gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Alles, was Sie wissen müssen

Jetzt kostenlos abonnieren und 5% Rabatt sichern!

Das Lilli Green Magazin berichtet regelmäßig über nachhaltiges Design aus aller Welt. Im monatlichen Magazin-Abo erhalten Sie die besten Artikel und Interviews rund um Nachhaltigkeit und Design, sowie exklusive Neuigkeiten, Angebote und Verlosungen aus dem Lilli Green Shop. Als Mitglied der Lilli Green Community erhalten Sie außerdem 5% Rabatt auf das reguläre Shopsortiment!