Architektur

BLUMEN FÜR BARCELONA!

Blumen sind die schönste Sprache der Welt. Deshalb gebührt ihnen auch, wenn sie schon gehandelt werden , eine ebenbürtige Markthalle. Genau das ist dem Architekten Willy Müller in Barcelona gelungen. Die Mercarbarna-Flor Großmarkthalle wurde speziell für die Lagerung und den Verkauf von Blumen und Zubehör gebaut und steht mit ihren bunten Tafeln für eine moderne Interpretation der natürlichen Farbenvielfalt. Passive Kühlung und ein spezielles Strahlungswärme-Heizsystem sorgen außerdem für eine besonders hohe Energieeffizienz.

Im inneren befindt sich eine Vielzahl von Märkten, mit unterschiedlichen Anforderungen an Temperatur und Logistik. So benötigen Schnittblumen eine Temperatur zwischen 2-15 °C um möglichst lange frisch zubleiben. Hingegen Topfpflanzen  zischen 15-26 °C benötigen. Durch die besondere Heiz und Kühltechnik in Verbindung mit der speziellen Bauweise kann so sehr energiesparsam auf alle Anforderungen eingegangen werden.

blumenmarkt1

blumenmarkt5

Für einen Blick in das Innere, muss man wie immer…

blumenmarkt4

blumenmarkt2

blumenmarkt3

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Alles, was Sie wissen müssen

Jetzt kostenlos abonnieren und 5% Rabatt sichern!

Das Lilli Green Magazin berichtet regelmäßig über nachhaltiges Design aus aller Welt. Im monatlichen Magazin-Abo erhalten Sie die besten Artikel und Interviews rund um Nachhaltigkeit und Design, sowie exklusive Neuigkeiten, Angebote und Verlosungen aus dem Lilli Green Shop. Als Mitglied der Lilli Green Community erhalten Sie außerdem 5% Rabatt auf das reguläre Shopsortiment!