Architektur Design

Brücke mit weitreichenden Wurzeln

Von einem wachsenden Haus wurde bereits hier berichtet. Doch diese Brücken in Meghalaya (Indien) stellen das Baumhaus locker in den Schatten. In den vergangenen 500 Jahren sind diese beeindruckenden Brücken, die über 100 Meter lang und bis zu 50 Personen tragen können, gewachsen. Sogar „Doppeldecker“ sind unter den Bewohnern von Nongriat in Meghalay entstanden.

Sobald die Wurzeln das andere Ufer erreicht haben, werden mit Steinen und Rankpflanzen die Ufermauern und die Brückenflächen verstärkt. Der Prozess bis zur Fertigstellung kann bis zu 15 Jahre dauern und setzt die Weitergabe von Wissen über Generationen voraus. Ein beeindruckendes Beispiel für Architektur im Einklang mit der Natur.

2 Comments

  1. Pingback: Radio LoungeFM: Wenn Bäume zu Brücken werden

  2. Pingback: Natürliche Brücken | Tarphos

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Alles, was Sie wissen müssen

Jetzt kostenlos abonnieren und 5% Rabatt sichern!

Das Lilli Green Magazin berichtet regelmäßig über nachhaltiges Design aus aller Welt. Im monatlichen Magazin-Abo erhalten Sie die besten Artikel und Interviews rund um Nachhaltigkeit und Design, sowie exklusive Neuigkeiten, Angebote und Verlosungen aus dem Lilli Green Shop. Als Mitglied der Lilli Green Community erhalten Sie außerdem 5% Rabatt auf das reguläre Shopsortiment!