Technik

cargohopper: elektro-LKW

Der Cargohopper wurde Anfang des Jahres offiziell durch die niederländische Ministerin für Umwelt (Jacqueline Cramer) eingeführt. Der Cargohopper ist ein Elektrofahrzeug, dass mit Hilfe eines 48 Volt / 28 PS Elektromotor in der Lage ist, 3 Anhänger mit je einer Tonne Traglast durch die Stadt zu ziehen. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 20 Stundenkilometer, was für Utrecht ausreichend ist, da es sich auch um die innerstädtische Höchstgeschwindigkeit handelt. Laufleistung liegt bei ca. 60km mit vollen Akkus. Der mit Ökostrom fahrende Mini-Transporter ist für die Zustellung von Paketen konzipiert.

Das Fahren auf Ökostrom ist Cargohopper für die Zustellung von Paketen konzipiert. Die drei Mini-Container können wie konventionelle mit Hilfe eines Gabelstaplers auf und abgesetzt werden. Dies ermöglicht die Anbindung an ein eigenes Logistiksystem. Da genau 8 der kleinen Container auf einen LKW passen ist auch die Übergabe an der Stadtgrenze leicht zu lösen. Nach der Auslieferung fährt der Cargohopper nicht einfach zurück, sondern sammelt Kartons, Papier und leere Verpackungen wieder ein und bringt diese zum Recyclinghof. Auf diese Weise legt der Cargohopper bis zu 100.000 Kilometer zurück und spart ca. 30 Tonnen CO2 jährlich.

Schreibe einen Kommentar

Alles, was Sie wissen müssen

Jetzt kostenlos abonnieren und 5% Rabatt sichern!

Das Lilli Green Magazin berichtet regelmäßig über nachhaltiges Design aus aller Welt. Im monatlichen Magazin-Abo erhalten Sie die besten Artikel und Interviews rund um Nachhaltigkeit und Design, sowie exklusive Neuigkeiten, Angebote und Verlosungen aus dem Lilli Green Shop. Als Mitglied der Lilli Green Community erhalten Sie außerdem 5% Rabatt auf das reguläre Shopsortiment!