Technik

SEGWAY MIT DACH – P.U.M.A!

Auch wenn der Wetterbericht für GM (General Motors) nicht besonders rosig zu sein scheint ist es doch schön zu sehen das die Bemühungen des Konzerns in die richtige Richtung gehen. So hat sich GM den SEGWAY geschnappt und ein wenig aufgebohrt. Statt dem Stehplatz, stehen nun zwei Sitzplätze mit Dach zur Verfügung. Ausgestattet ist der P.U.M.A (Personal Urban Mobility and Accessibility) mit einem stärkeren Akku und Motor um eine (immer noch sehr geringe Reichweite) von ca. 35 km zu erreichen.

Vorteile sind gegenüber einem klassischen 4-Rädrigen Mobil der geringere Rollwiderstand und die hohe Wendigkeit. Ziel des Konzeptes ist es, die überfüllten Straßen und Parkplätze zu entlasten. Ob nun P.U.M.A. ein Erfolg wird oder genauso wie das original SEGWAY ein Spielzeug für Kalifornische Startups wird, bleibt abzuwarten. Dagegen spricht, dass bereits BMW mit seinem „Kabinenroller“ gescheitert ist und auf Grund der geringen Reichweite und mangelndem Stauraum, die Argumente doch sehr für das altbewährte Fahrrad sprechen.

elektroroller1

elektroroller2

via

2 Comments

  1. Pingback: TOP 10 GRÜNER INNOVATIONEN! | Lilli Green

  2. hab ich heute morgen in der ftd gelesen!

    I WANT ONE!

Schreibe einen Kommentar

Alles, was Sie wissen müssen

Jetzt kostenlos abonnieren und 5% Rabatt sichern!

Das Lilli Green Magazin berichtet regelmäßig über nachhaltiges Design aus aller Welt. Im monatlichen Magazin-Abo erhalten Sie die besten Artikel und Interviews rund um Nachhaltigkeit und Design, sowie exklusive Neuigkeiten, Angebote und Verlosungen aus dem Lilli Green Shop. Als Mitglied der Lilli Green Community erhalten Sie außerdem 5% Rabatt auf das reguläre Shopsortiment!