Architektur

SOLARHAUS IN DARMSTADT

Das von Architektur-Studenten der TU Darmstadt für den internationalen Wettbewerb „Solar Decathlon“ geplante und konzipierte Solarhaus feiert am 4. Juni um 18 Uhr das öffentliche Richtfest. Die Baustelle befindet sich direkt vor dem Gebäude des Fachbereichs Architektur auf dem Campus Lichtwiese in Darmstadt. Unter dem Thema „Prototyp Wohnen 2015“ wurde unter der Leitung von Manfred Hegger in drei Semestern ein Plusenergiehaus entworfen und bis ins Detail geplant.

Der Aufbau des Hauses in Darmstadt ist nur ein Testlauf für den eigentlichen Solar-Decathlon-Wettbewerb. Dazu wird das Haus in Darmstadt bis zum 23. August wieder ab- und bis zum 1. Oktober 2009 in Washington wieder aufgebaut.

Der internationale Wettbewerb wurde vom amerikanischen Energie-Ministerium ausgeschrieben. Das Ziel: ein energieautarkes Wohnhaus für das Jahr 2015. 20 studentische Teams aus Nordamerika sowie aus Madrid und Darmstadt treten gegeneinander an. Die Häuser werden im Original in unmittelbarer Nähe zum Weißen Haus gebaut und in zehn Disziplinen miteinander verglichen: Architektur, Marktfähigkeit, technologische Umsetzung, Lichtkonzept, Kommunikation, thermische Behaglichkeit, warmes Wasser, technische Ausstattung, Home Entertainment und Energiegewinnung.

Die TU Darmstadt konnte bereits 2007 den Solar Decathlon für sich entscheiden.

sd07_529x0

23013354_615dfbc73d

Weitere Infos gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Alles, was Sie wissen müssen

Jetzt kostenlos abonnieren und 5% Rabatt sichern!

Das Lilli Green Magazin berichtet regelmäßig über nachhaltiges Design aus aller Welt. Im monatlichen Magazin-Abo erhalten Sie die besten Artikel und Interviews rund um Nachhaltigkeit und Design, sowie exklusive Neuigkeiten, Angebote und Verlosungen aus dem Lilli Green Shop. Als Mitglied der Lilli Green Community erhalten Sie außerdem 5% Rabatt auf das reguläre Shopsortiment!