Design Grafik Wettbewerb

Designers against Tibetan Abuse

Designers Against Tibetan Abuse ist ein Projekt von Designers Against Human Rights Abuse. Es handelt sich um eine non-profit Organisation die im letzten Sommer von Rishi Sodha gegründet wurde. Ziel von DAHRA ist es, Aufmerksamkeit und Bewusstsein  für soziale, politische,und kulturelle Verantwortung innerhalb der Kreativ-Szene zu schaffen.

Bei dem ersten Projekt geht es es um die Rechte der Tibeter. Es Manifestiert sich in einem Buch, Poster und einer Ausstellung in London im kommenden Sommer.

Das Buch besteht aus 52 illustrativen Arbeiten von Künstlern auf der ganzen Welt. Jeder hat seine Sicht der Menschenrechtsverletzung in Tibet zum Ausdruck gebracht. Der gesamte Erlös der Arbeiten fließt auf direktem Wege in den Tibet Relief Fund.

747441230649970

747441230649944

747441230650028

747441230649987

747441230650068

Schreibe einen Kommentar

Alles, was Sie wissen müssen

Jetzt kostenlos abonnieren und 5% Rabatt sichern!

Das Lilli Green Magazin berichtet regelmäßig über nachhaltiges Design aus aller Welt. Im monatlichen Magazin-Abo erhalten Sie die besten Artikel und Interviews rund um Nachhaltigkeit und Design, sowie exklusive Neuigkeiten, Angebote und Verlosungen aus dem Lilli Green Shop. Als Mitglied der Lilli Green Community erhalten Sie außerdem 5% Rabatt auf das reguläre Shopsortiment!