Reise-Special Reisen

Impact Trips – Die Welt durch Reisen verbessern

So toll es ist, schöne Orte zu entdecken und andere Kulturen kennenzulernen: Bei allen Reisen, die wir unternehmen, sollten wir uns des großen Einflusses bewusst sein, den wir auf das jeweilige Reiseland ausüben. Overtourism, der Umgang mit der lokalen Bevölkerung und natürlich Natur- und Tierschutz sind nur einige der Themen, die hier wichtig sind. Die gute Nachricht: Jeder kann auf Reisen dazu beitragen, dass der Effekt auf die Menschen vor Ort und die Umwelt maximal positiv ist! Das nachhaltige Reiseunternehmen Fairaway hat dafür spezielle Impact Trips im Angebot, die den Fokus auf besseres Reisen legen.

Impact Reisen: Engagement statt Massentourismus

Worauf man bei der Wahl seiner Reise und dem Reiseanbieter achten sollte? Zum Beispiel, ob die Reise Aktivitäten mit der lokalen Bevölkerung beinhaltet. Kochkurse, Radtouren oder Workshops zur Kaffeeherstellung bieten Gelegenheiten, mehr über das tägliche Leben der Bevölkerung zu erfahren. Und die lokale Bevölkerung erhält ein zusätzliches Einkommen. Eine win-win Situation also!

Impact Trips - Lokales Handwerk lernen

Zudem achtet der Reiseveranstalter darauf, dass die Arbeitsbedingungen vor Ort sehr fair sind. Reisende übernachten ausschließlich in kleinen (Familien-)Hotels und erkunden Orte, die nicht unter Massentourismus leiden. Fernreisen unter 14 Tagen? Eine schlechte Idee, denn hier wird das Klima nicht nur unnötig belastet, auch Reisende können sich nicht richtig erholen, brauchen doch die Stresshormone im Körper einige Zeit, um abgebaut zu werden. Unsere Empfehlung? Reisen von mindestens zwei Wochen planen, eher länger. Und dafür auf die klimaschädlichen Inlandsflüge verzichten und lieber entschleunigt mit der Bahn oder dem Bus im Reiseland fahren.

Naturschutz, Tierschutz und Umweltschutz

Auch Naturschutz und Tierschutz sind natürlich wichtige Themen – Reisende sollten keine Aktivitäten unterstützen, bei denen Tiere leiden. Elefantenreiten oder mit Delfinen schwimmen ist tabu! Lieber einen Nationalpark besuchen und die Tiere in freier Wildbahn beobachten.

Naturschutz und Tierschutz im Urlaub - Zebras in Suedafrika

Fairaway unterstützt seine Kunden auch dabei, möglichst plastikfrei zu reisen. Bisher konnten dadurch 5.000 Einwegflaschen eingespart werden. Seit 2019 können Reisende auch Plastikreporter werden und aktiv dazu beitragen, Plastikmüll einzusparen und andere Reisende auf das Problem bewusst zu machen.

Hier einige Beispiele dafür, welche konkreten Aktivitäten positive Auswirkungen auf ein Reiseland haben können:

● Korallen aufforsten, zum Beispiel auf Bali
● Übernachten in Eco-Lodges oder Homestays, zum Beispiel in Casas Particulares auf Kuba
● Zug fahren statt fliegen oder Auto fahren, zum Beispiel in Sri Lanka oder Thailand
● Kochen mit lokalen Zutaten zusammen mit einheimischen Familien, zum Beispiel in Georgien oder Jordanien
● Stiftungen besuchen, zum Beispiel für Straßenkinder in Kolumbien

● Mit dem Fahrrad Dörfer erkunden und Rettungszentren für Tiere besuchen, zum Beispiel in Costa Rica
● Mitten in der Natur übernachten, zum Beispiel in Südafrika

Impact Trips - mit Zug statt Flug!

Wir finden: Der Impact-Ansatz von Fairaway und anderen nachhaltigen Reiseveranstaltern ist eine echte Win-win-Situation: Die lokale Bevölkerung profitiert davon, die Reisenden machen einzigartige und authentische Erfahrungen und die Natur wird genauso sorgsam behandelt, wie sie es verdient hat und wie es eigentlich selbstverständlich sein sollte. So kann es Reisen tatsächlich schaffen, die Welt zu einem schöneren Ort zu machen.

Hinweis: Jede Reise hinterlässt einen CO2-Fußabdruck, der umso größer ausfällt, je weiter wir reisen. Wenn Sie sich für eine Fernreise entscheiden, haben Sie die Möglichkeit, Ihren CO2-Fußabdruck zu kompensieren. Mehr zu diesem Thema erfahren Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Alles, was Sie wissen müssen

Jetzt kostenlos abonnieren und 5% Rabatt sichern!

Das Lilli Green Magazin berichtet regelmäßig über nachhaltiges Design aus aller Welt. Im monatlichen Magazin-Abo erhalten Sie die besten Artikel und Interviews rund um Nachhaltigkeit und Design, sowie exklusive Neuigkeiten, Angebote und Verlosungen aus dem Lilli Green Shop. Als Mitglied der Lilli Green Community erhalten Sie außerdem 5% Rabatt auf das reguläre Shopsortiment!