Film

Das Vermächtnis – kostenfreier Naturfilm für die Erben dieser Erde

Was wollen wir den Menschen nach uns hinterlassen? Diese Frage stellt „Das Vermächtnis“, ein kostenfreier Naturfilm des Regisseurs Jens Klingebiel. Er ist das Vermächtnis eines krebskranken Mannes und soll nachdenklich machen. „Das Vermächtnis“ ist ein berührender Film, der zeigt, was wir zu verlieren haben, aber auch Hoffnung macht.

Die Entstehungsgeschichte von „Das Vermächtnis“

Jens Klingebiel ist seit 2010 als Tierfilmer unterwegs und war an diversen TV-Beiträgen und Dokumentationen beteiligt. Sein neuster Film ist etwas Besonderes für ihn, denn er entstand mit dem ersparten Geld eines schwer krebskranken Mannes.

Nachdem Klingebiel vor anderthalb Jahren in den sozialen Medien die Idee für einen Naturfilm postete, der allen Menschen kostenfrei zur Verfügung stehen und zum Umdenken beitragen sollte, meldete sich ein Mann bei ihm. Er hat Krebs im Endstadium und sein letzter Wunsch ist es, etwas für den Schutz der Tiere und der Natur zu tun. Er bot an, Klingebiels Film zu finanzieren – der somit sein Vermächtnis ist. Die Vision war, mit dem Film auch Menschen zu erreichen, die sich eigentlich nicht für Tier- oder Naturfilme interessieren.

Das Vermaechnis Naturfilm von Jens Klingebiel

„Das Vermächtnis“ zeigt die Schönheit der Natur und der Tierwelt. Jens Klingebiel reiste nach Helgoland und zu den Fjorden Norwegens, suchte Buckelwale im Nordpolarmeer, besuchte Rentiere in Schweden und unsere heimischen Wälder. Er zeigt, welchen Preis unser Fleischkonsum hat und wie die Tierwelt von Klimawandel, Plastikmüll und Umweltzerstörung bedroht ist, auch vor unserer eigenen Haustür.

Warum der Naturfilm auch Hoffnung macht

Die Botschaft von „Das Vermächtnis“ ist auch, dass alles möglich ist, wenn wir nur wollen. Die Jugend hat verstanden, wie dringend wir handeln müssen, das zeigt der Erfolg von Fridays for Future. Und das Coronavirus hat uns bewiesen, wie schnell wir zu radikalen Veränderungen fähig sind, wenn wir müssen. Die Botschaft ist: Wir müssen uns heute entscheiden, was uns wichtig ist. Was wollen wir unseren Kindern und Enkelkindern hinterlassen?

„Das Vermächtnis“ feierte seine Weltpremiere online am 07.09.2020 als Eröffnungsfilm beim internationalen Naturfilmfestival Greenscreen. Die Bitte von Jens Klingebiel ist, den Film zu verbreiten, damit ihn so viele Menschen wie möglich sehen können.

Jetzt „Das Vermächtnis“ hier schauen:

Schreibe einen Kommentar

Alles, was Sie wissen müssen

Jetzt kostenlos abonnieren und 5% Rabatt sichern!

Das Lilli Green Magazin berichtet regelmäßig über nachhaltiges Design aus aller Welt. Im monatlichen Magazin-Abo erhalten Sie die besten Artikel und Interviews rund um Nachhaltigkeit und Design, sowie exklusive Neuigkeiten, Angebote und Verlosungen aus dem Lilli Green Shop. Als Mitglied der Lilli Green Community erhalten Sie außerdem 5% Rabatt auf das reguläre Shopsortiment!