Eco-Fashion Materialien

Seaweed Girl – Designerin macht nachhaltige Textilinnovation aus Algen

Die Textilindustrie hat ein großes Nachhaltigkeitsproblem. Auf der Suche nach umweltfreundlichen Materialien landen mehr und mehr Modeschaffende bei Algen. Auch die Designerin Jasmine Linington hat aus Algen eine nachhaltige Textilinnovation kreiert. Ihre Kollektion „Seaweed Girl“ zeigt einmal mehr, wie schön nachhaltige Mode aus Algen sein kann.

Jasmine Linington wuchs an der Küste auf, interessierte sich jedoch lange nicht für Seetang. Als Studentin am Edinburgh College of Art entwickelte sie aber eine Faszination für die schnell nachwachsenden Pflanzen, von denen es unzählige Arten gibt. Jetzt erforscht sie das Potenzial von Algen für die Textilherstellung.

Die Designerin verwendet die Algenfaser SeaCell als Basis

Als Basis für ihre nachhaltige Mode verwendete die Designerin SeaCell, eine Faser, die aus Braunalgen und Zellulose besteht. Dafür werden Braunalgen getrocknet, zerstoßen und mittels Nanotechnologie in Zellulosefasern eingearbeitet. Textilien aus solchen Fasern sind biologisch abbaubar und nachhaltig und erinnern in Aussehen und Textur an Seide. Ihre märchenhaften Kleidungsstücke ergänzt Linington mit Schmuckelementen, die sie ebenfalls aus Algen gewinnt und mit Algenpigmenten färbt.

Eine plastikfreie nachhaltige Textilinnovation

Jasmine Linington stellte für ihre Kollektion zunächst die Textilfarbe her, die sie aus den Meerespflanzen extrahierte. Heraus kamen Braun-, Violett- und Grüntöne. „Die Farben sind zart, aber sie haben eine beruhigende Wirkung“, so die Designerin. Weil es ihr wichtig war, auch für die Nebenprodukte der Textilfarbe eine Verwendung zu finden, kreierte sie perlen- und paillettenähnliche Zierelemente daraus, wobei sie ein biologisches Harz einsetzte. Das Ergebnis sind plastikfreie Verzierungen, die das ganze Farbspektrum der Algenfarben zeigen.Nachhaltige Textilinnovationen aus Algen

Linington will weiter mit Algen arbeiten und hat eine Lizenz für Algenernte an der schottischen Küste erworben. Mehr über nachhaltige Mode aus Algen erfahren Sie auch in unserem Artikel „Algen sind das neue Schwarz – Mode aus Meeresalgen“.

Schreibe einen Kommentar

Alles, was Sie wissen müssen

Jetzt kostenlos abonnieren und 5% Rabatt sichern!

Das Lilli Green Magazin berichtet regelmäßig über nachhaltiges Design aus aller Welt. Im monatlichen Magazin-Abo erhalten Sie die besten Artikel und Interviews rund um Nachhaltigkeit und Design, sowie exklusive Neuigkeiten, Angebote und Verlosungen aus dem Lilli Green Shop. Als Mitglied der Lilli Green Community erhalten Sie außerdem 5% Rabatt auf das reguläre Shopsortiment!