Über Lilli Green

Schlagworte-Archiv | Textilien

Biophilic Interior Textiles

Biophilic Design: Natürliches Interior Textil Design

Biophilic Design ist ein Ansatz, der den Menschen in einer urbanen Umgebung wieder mit der Natur verbinden will. Das Label EFFI HOME COUTURE entwickelt nach diesem Konzept Textilien für Wände, Böden, Kissen und viele andere Anwendungen. Für die handgewebten Stoffe aus Naturmaterialien wurde das Label für den Green Product Award 2018 nominiert. Zurück zur Natur […]

Weiterlesen 0
MusicCloth - Upcycling Audiokasetten

Upcycling-Künstlerin webt Audiokassetten zu Musikstoff

Habt ihr auch noch Berge von alten Musikkassetten im Keller und könnt euch irgendwie nicht davon trennen? Dann ist vielleicht ein Upcycling-Workshop bei Jessica Chuan Yi Xin das Richtige für euch. Die Designerin und Aktivistin aus Singapur zeigt euch, wie ihr euren alten Schätzen ein zweites Leben schenken könnt. Sie webt einen glänzenden „Musikstoff“ aus […]

Weiterlesen 0
Blue-Ben Tintex - Copyright Jonas Nellissen

Drip by Drip: Mit Mode Wasser sparen

Unser Modekonsum verschlingt Unmengen an wertvollem Trinkwasser. Die Non-Profit-Organisation Drip by Drip möchte das ändern und unterstützt die Länder, in denen die Textilindustrie besonders präsent ist, mit verschiedenen Projekten rund um das Thema Wasser und Abwasser. Drip by Drip hat außerdem einen Stoff entwickelt, der wassersparend hergestellt wird, und hat ein eigenes Modellabel gegründet. Denn […]

Weiterlesen 0
Pilzholz Röhrenschicht Querschnitt mit Schinkenmesser geschnitten

Die wunderbare Entdeckung des Zunderschwamms

Der Zunderschwamm ist ein mehr oder weniger vergessener Rohstoff. Einige Leute wissen noch, dass die Fasern des Pilzes früher zum Feuermachen verwendet wurden. Dass daraus aber auch Textilien entstanden, ist weniger bekannt. Und diesem „Wunderschwamm“ wurden sogar Heilkräfte nachgesagt. Die Textil- und Flächendesignerin Nina Fabert hat intensiv über die Verarbeitung und Nutzung des Pilzes recherchiert […]

Weiterlesen 0
Biomode beweist: intensive Farben auch ganz ohne Chemie möglich

Chemische Farbstoffe in Textilien – Auswirkungen und Alternativen

Dass Kleidung aus fernöstlichen Massenproduktionen alles andere als nachhaltig ist, ist nichts Neues. Grund dafür ist nicht nur das Material, sondern unter anderem auch die verwendeten chemischen Farbstoffe. Sie können Kontaktekzeme auslösen und stehen sogar im Verdacht, krebserregend zu sein. Die gute Nachricht: Es gibt verträgliche Alternativen. Bedenkliche Azofarbmittel in Deutschland längst verboten Wie schädlich […]

Weiterlesen 2
hair-veggies-takaya

die neuste Mode ist: Gemüse

Nachhaltigkeit und Mode sind in gewisser Weise ein Widerspruch. Denn Mode ist immer nur auf einen bestimmten Zeitraum begrenzt und verliert schnell wieder von Bedeutung, weil sie von der nächsten „Mode“ abgelöst wird. Die Verlangsamung der Zyklen oder komplett zeitloses Design sind mögliche Alternativen. Wie wäre es aber mit dem Gegenteil? Mode, die so kurzlebig ist, dass man sie […]

Weiterlesen 1
qmilch03_DW_Wirtsc_1392633p

Textilfasern aus Milch

Die Milch machts. So lautete der Werbeslogan der Milch-Industrie. Das sich Milch auch für mehr als den Milchkaffee oder das Müsli einsetzen lässt, beweisen nun innovative Modedesigner. twosquaremeter, ein Label der  Innovation and Clothing Factory sowie Qmilch, die 100%ige Milch-Faser der Modedesignerin Anke Domaske. twosquaremeter verarbeiten eine Milchprotein- Baumwoll-Faser-Mischung, zu einer hochwertigen Strickkollektion. Darüber hinaus arbeitet das Label auch […]

Weiterlesen 2