Öko-Tipps

Valentinstag – Bäume statt Blumen schenken!

Blumen sind zwar der Valentinsklassiker, aber zum noch winterlichen Valentinstag müssen sie oft von sehr weit her geholt werden und sind alles anderes als nachhaltig. Wer auf der Suche ist nach einer originellen und nachhaltigen Alternative, könnte einen Baum schenken! Statt pestizidgespritzte Blumen aus Afrika einzufliegen, wird ein persönliche ausgewählter Baum gepflanzt. Anstelle eines Blumen-Bouquets gibt es dieses Jahr vom Baumpflanz-Pionier Treedom eine individuelle Auswahl an Bäumen zu verschenken! Werbung

Ein Baum als Liebesgeschenk zum Valentinstag

Der Valentinstag ist nicht nur ein Fest der Liebe, sondern auch der erste Bote des Frühlings. Ein Sprichwort besagt, dass der Heilige Valentin „den Schlüssel für die Wurzeln bringt“. In der Valentinszeit fangen Pflanzen, Blumen und Baumknospen an zu wachsen.

Die Geste, eine Blume zu schenken, ist an sich passend. Nur, wo sollen die vielen Millionen Blumen bloß herkommen, die bei uns in Deutschland noch nicht mal aus der Erde kommen? Ein viel natürlicheres, nachhaltigeres Geschenk wäre damit ein Baum, der zum Valentinstag geschenkt wird. Mit einem geschenkten Baumsprössling wird die Symbolik des neuen Lebens und der Liebe wunderbar zum Ausdruck gebracht!

Treedom – Bäume als Geschenk an den Planeten

Das Sozialunternehmen Treedom hat es sich zum Ziel gesetzt, möglichst viele Bäume zu pflanzen und damit dem Planeten Großes zu schenken. Treedom ist die erste Website, die es Menschen und Unternehmen seit mehr als 10 Jahren ermöglicht, Bäume mit nur einem Klick zu pflanzen und der Geschichte der Projekte, in denen die Bäume wachsen, zu folgen.

Jeder Baum, egal in welchem Projekt und Land dieser Erde gepflanzt, wird dabei fotografiert und geolokalisiert. Es erhält sein eigenes Baumprofil mit Foto und Wachstumsdaten. Das macht die Baumpflanzungen auch als Geschenk so einzigartig.

Die Bäume sollen nicht nur einen ökologischen, sondern auch einen sozialen Beitrag leisten. Treedom arbeitet mit Kleinbauern im globalen Süden zusammen, die durch die Baumpflanzungen eine wirklich nachhaltige Unterstützung für sich und ihre Gemeinschaft bekommen. Wir berichteten hier im Lilli Green Magazin bereits ausführlich über die ökologischen und sozialen Vorteile der Baumpflanzungen von Treedom.

Liebe „pflanzen“ mit einem individuellen Baum-Bouquet

Genau wie Blumen können auch Bäume versteckte Botschaften mitführen. Treedom bietet die Möglichkeit, eine individuelle Kombination aus Bäumen zu verschenken, und damit auch einen individuellen Ausdruck der Liebe zu ermöglichen. So steht der Bananenbaum für Lachen, Kakao für Kuscheln, Avocado für Weisheit, Mangrove für Zuversicht und Markhamia für Blicke. Sogar die Passionsfrucht, eigentlich ein Pflanzengewächs, ist im Angebot und steht für Sex. Die Symbolik der verschiedenen Bäume kann das Baumgeschenk somit besonders prickelnd und originell machen.

Bananenbaum geschenkt!

Exklusiv für Lilli Green Magazin Leser: Wer mit Treedom zwei Bäume pflanzt bekommt einen dritten dazu – eine Banane!

So geht es: (1) Bei Treedom Bäume Auswählen (2) Gutscheincode: LILLIGREEN eingeben und (3) Banane bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Alles, was Sie wissen müssen

Jetzt kostenlos abonnieren und 5% Rabatt sichern!

Das Lilli Green Magazin berichtet regelmäßig über nachhaltiges Design aus aller Welt. Im monatlichen Magazin-Abo erhalten Sie die besten Artikel und Interviews rund um Nachhaltigkeit und Design, sowie exklusive Neuigkeiten, Angebote und Verlosungen aus dem Lilli Green Shop. Als Mitglied der Lilli Green Community erhalten Sie außerdem 5% Rabatt auf das reguläre Shopsortiment!