Öko-Tipps

Nachhaltig Wasser trinken: Mineralwasser, Leitungswasser, Wassersprudler oder Filter?

Wasser ist Leben und das gilt sowohl für uns Menschen als auch für die gesamte Natur. Ungefähr zwei bis drei Liter Wasser sollten wir täglich trinken. Viele Menschen möchten gesundes Wasser trinken und besorgen sich kistenweise Mineralwasser. Anderen filtern ihr Leitungswasser oder nutzen einen Wassersprudler. Wieder andere trinken einfach Leitungswasser pur. Was müssen wir beachten, wenn wir klimaschonend und nachhaltig Wasser trinken möchten?

 CO2-Fußabdruck von Leitungswasser und Mineralwasser

Der CO2-Fußabdruck ist bei der Förderung und Aufbereitung von Leitungswasser und Mineralwasser ungefähr gleich groß. Den Unterschied beim CO2-Fußabdruck des Wassers machen vor allem die Distribution und Verpackung des Mineralwassers. Leitungswasser kommt ohne energieintensive Transportwege und Verpackungen aus und spart damit im Vergleich zu Mineralwasser viel CO2. Durchschnittlich kommt Mineralwasser auf ca. 203 Gramm CO2 pro Liter und Leitungswasser auf 0,35 Gramm CO2. Aber aufgepasst: Bei den Transportwegen und Verpackungen von Mineralwasser gibt es große Unterschiede. Deshalb lohnt es sich besonders, bei Mineralwasser darauf zu achten, dass es regional und in Mehrwegflaschen abgefüllt ist. So verringert sich auch bei Mineralwasser der CO2-Fußabdruck. Am nachhaltigsten bleibt natürlich Trinkwasser aus der Leitung.

Qualität von Leitungswasser

In Deutschland wird das Leitungswasser sehr streng kontrolliert und ist von hoher Qualität, in der Regel können Sie es also bedenkenlos trinken. Auch Leitungswasser enthält übrigens Mineralien. Eigene Trinkwasserfilter sind eigentlich meistens unnötig, um Schadstoffe zu entfernen. Das Leitungswasser wird von den Wasserwerken schon gut gefiltert. Wer an der Wasserqualität zuhause zweifelt, kann das Leitungswasser testen lassen. Manche Wasserwerke bieten selber an, das Leitungswasser auf Schadstoffe zu prüfen.

Sind Wasserfilter nachhaltig?

Wer zum Enthärten oder aus anderen Gründen einen Wasserfilter benutzt, sollte darauf achten, den Filter regelmäßig zu reinigen. Anders kann der Filter verkeimen, was zur Folge hat, dass das Wasser möglicherweise ungesünder ist als vorher. Wasserfilter müssen auch hergestellt und ausgewechselt werden. Nachhaltiger und günstiger ist es also, wo es nicht nötig ist, auf Wasserfilter gänzlich zu verzichten. Im Vergleich zu Mineralwasser aus dem Ausland oder aus Einwegpackungen kann allerdings Trinkwasser aus einem Wasserfilter dann doch die nachhaltigere Alternative sein.

Heimsprudeln mit eigenem Wassersprudler

Eine alternative zu Mineralwasser mit Sprudel kann der Wassersprudler sein. Ein Sprudelgerät zum Selbstsprudeln kann Verpackungen und Transportwege sparen, lohnt sich für die Umwelt aber auch erst, wenn sehr regelmäßig Sprudelwasser getrunken wird und der Wassersprudler den täglichen Kauf von Mineralwasser ersetzt.

Wiederverwendbare nachhaltige Trinkflaschen

Trinkflasche von Soulbottles - What if you are right and they are wrong?

Um die Umwelt zu schützen und CO2 zu vermeiden, sollten Sie auf jeden Fall auf den Kauf von kleinen Wegwerf-Plastikwasserflaschen verzichten. Eine eigene, auffüllbare Trinkflasche ersetzt viele Einwegflaschen. Mit dem wiederholten Auffüllen von Einwegflaschen sollten Sie aufpassen, da dies auf Dauer gesundheitsschädigend sein kann. Am besten besorgen Sie sich einige plastikfreie, nachhaltige Trinkflaschen in verschiedenen Größen, zum Beispiel aus Edelstahl oder Glas. Die wiederverwendbaren Trinkflaschen können dann wahlweise mit Leitungswasser, Filterwasser, Sprudelwasser oder Mineralwasser abgefüllt werden. So haben Sie immer Trinkwasser dabei und sparen sich den Kauf von Wegwerf-Wasserflaschen. Eine schöne Trinkflasche für unterwegs ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern erhöht auch noch den Trinkgenuss.

 Refill-Stationen für Wasser unterwegs

Gerade unterwegs ist das Wasser natürlich auch mal alle. Es gibt immer mehr Orte, wo man kostenlos Wasser zapfen kann. In deutschen Städten gibt es mittlerweile über 6000 sogenannte Refill-Stationen. Cafés und Restaurants sowie Geschäfte und öffentliche Gebäude mit einem Refill-Aufkleber erlauben das kostenlose Auffüllen von Leitungswasser. Die Refill-Stationen sind auch auf einer Karte eingezeichnet und können so leicht gefunden werden. In dörflichen Regionen und auf Wanderschaft können Sie auch einfach mal ganz altmodisch bei jemandem nach Wasser fragen.

 Wasser mit Geschmack als Alternative zu Limos und Säften

Es gibt viele Möglichkeiten, aus einfachem Wasser ein leckeres Sommergetränk zu zaubern. Schon einige Minze-Blätter und eine Zitronenscheibe machen aus dem Wasser ein Erfrischungsgetränk. Wenn Sie Kräuter und Obst aus dem eigenen Garten, aus Wildsammlung oder aus ökologischer Herstellung nutzen, ist dieses sogenannte „Infused Water“ nicht nur sehr gesund und lecker, sondern auch ein sehr nachhaltiges Getränk. Im Vergleich zu gekauften Säften oder Limos ist ein Wasser mit Geschmack um viele Male nachhaltiger. Vor allem wenn dazu auch plastikfreie Strohhalme benutzt werden.

2 Kommentare

  1. Mein Onkel ist derzeit auf der Suche nach einem Wasserfilter. Dabei ist es gut zu wissen, wie sich am besten nachhaltig Wasser trinken lässt. Ich hoffe, dass er einen passenden Anbieter finden wird.

  2. Vielen Dank für den Artikel! Meine Tochter weigert sich, Leistungswasser zu trinken, da sie Angst vor Schadstoffen darin hat. Daher ist es gut zu wissen, dass ich das Wasser analysieren lassen kann. Vielleicht wird sie das ja überzeugen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Alles, was Sie wissen müssen

Jetzt kostenlos abonnieren und 5% Rabatt sichern!

Das Lilli Green Magazin berichtet regelmäßig über nachhaltiges Design aus aller Welt. Im monatlichen Magazin-Abo erhalten Sie die besten Artikel und Interviews rund um Nachhaltigkeit und Design, sowie exklusive Neuigkeiten, Angebote und Verlosungen aus dem Lilli Green Shop. Als Mitglied der Lilli Green Community erhalten Sie außerdem 5% Rabatt auf das reguläre Shopsortiment!