Design Kunst

Vogelscheuchen gegen Atomenergie

Ist die Präsenz der Inspektoren beängstigend? Müssen wir in Zukunft mit Ihnen leben? Diese Frage stellt unter anderem der Künster Luzinterruptus mit seiner Installation Radioactive Control im Rahmen des Dockville Festival in Hamburg.

Die Armee von 100 mysteriösen, radioaktiven und leuchtenden Figuren soll in der natürlichen Umgebung des Festivals einladen, den Gebrauch und Missbrauch der Kernenergie mehr zu reflektieren und die möglicherweise schweren Nebenwirkungen für Umwelt und Gesundheit zu realisieren. Gerade nach dem beschlossenen Ausstieg soll die Installation auch ein Mahnmal sein, bei dieser Entscheidung zu bleiben und sich dauerhaft über die irreversiblen Gefahren bewusst zu sein.



3 Comments

  1. Christo

    Sind die Puppen eigentlich feuerfest?

  2. Habs vor en paar Tagen schonmal irgendwo gesehen, super Idee…hat mich total geflasht!

    Stylo Vogelscheuchen, und die Idee dahinter , brilliant!

  3. Mit den Anti-Atom-Vogelscheuchen setzen sie ein großes Ausrufezeichen zur Atomenergie. Super Idee. Persönlich denke ich, dass die Benutzung der Atomenergie komplett entfallen sollte

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Alles, was Sie wissen müssen

Jetzt kostenlos abonnieren und 5% Rabatt sichern!

Das Lilli Green Magazin berichtet regelmäßig über nachhaltiges Design aus aller Welt. Im monatlichen Magazin-Abo erhalten Sie die besten Artikel und Interviews rund um Nachhaltigkeit und Design, sowie exklusive Neuigkeiten, Angebote und Verlosungen aus dem Lilli Green Shop. Als Mitglied der Lilli Green Community erhalten Sie außerdem 5% Rabatt auf das reguläre Shopsortiment!