rss facebook twitter newsletter

Architektur, Design, Recycling

Recyclinghaus: officina roma

1 Kommentar 25 September 2012

Diese Villa wurde vollständig aus Müll gebaut und trägt den Namen ‘Officina Roma’. Erbaut wurde das Recycling-Haus vom raumlaborberlin – einem Büro für experimentelle Architektur und vor dem Gebäude des MAXXI in Rom errichtet.. Es wurden ausschließlich Abfallstoffe verwendet, um das Gebäude zu errichten. So entstand eine Küche aus alten Flaschen, ein Schlafzimmer mit Wänden aus ausrangierten Autotüren, ein Raum aus alten Fenstern, das Hauptdach ist gedeckt mit Ölfässern und gebrauchten Trockenbauprofilen.

Innerhalb von einer Woche wurde das experimentelle Bauprojekt mit 24 Schülern aus ganz Italien errichtet. Intension ist, eine Atmosphäre der Dringlichkeit auszusenden und einen Wendepunkt in unserer Gesellschaft zu signalisieren. Der Bau kommuniziert die Notwendigkeit unseren Lebensstil, der auf Individualisierung, Wettbewerb, Wachstum und Ausbeutung natürlicher Ressourcen basiert, zu hinterfragen. Obwohl in dem dynamischen und exklusiven Garten des MAXXI situiert, thematisiert das Design der Villa Stillstand und Abhängigkeit.

 

Deine Kommentare

1 Kommentar

  1. Nora sagt:

    Super. Habe schon mal ne Doku über nen Mann gelesen, der “Müllhäuser” in den USA baut. Fand ich klasse.


Teile dich mit

Hinterlasse einen Kommentar

Banner_300x250_PrintPool_11

© 2009 - 2014 Lilli Green® – Magazin für nachhaltiges Design und Lifestyle.