Über Lilli Green

Archiv | Materialien

© Jupiterimages/Creatas/Thinkstock

Mode aus nachwachsenden Rohstoffen

Dass Baumwolle als natürliches Material gleichzeitig umweltschonend ist, ist ein weitverbreiteter Irrglaube. Die Realität sieht zumeist anders aus: Natürlich ist auf den Plantagen wenig, vielmehr verlässt man sich auch beim Anbau von Baumwolle ganz auf Chemie. Dabei ist nachhaltige Produktion sehr wohl möglich. So schadet der Baumwollanbau Mensch und Umwelt Grundsätzlich ist es löblich, wenn man […]

Weiterlesen 1
Biomode beweist: intensive Farben auch ganz ohne Chemie möglich

Chemische Farbstoffe in Textilien – Auswirkungen und Alternativen

Dass Kleidung aus fernöstlichen Massenproduktionen alles andere als nachhaltig ist, ist nichts Neues. Grund dafür ist nicht nur das Material, sondern unter anderem auch die verwendeten chemischen Farbstoffe. Sie können Kontaktekzeme auslösen und stehen sogar im Verdacht, krebserregend zu sein. Die gute Nachricht: Es gibt verträgliche Alternativen. Bedenkliche Azofarbmittel in Deutschland längst verboten Wie schädlich […]

Weiterlesen 0
Healthy Seas_Fischernetze_3

meeresschutz erreicht den kleiderschrank

Was vor einigen Jahren noch Umweltschutzinteressierten vorbehalten war, erreicht nun eine immer breitere Masse. Das öffentliche Bewusstsein für die Bedeutung der Meeresgesundheit nimmt zu (wenn auch gleich der Konsum an Fisch ansteigt). Die Initiative „The Healthy Seas, a Journey from Waste to Wear“, hat sich zum Ziel gesetzt, in den Meeren und Ozeanen befindliche Müllreste […]

Weiterlesen 2
Holzbrille1

Brille aus der Steinzeit entdeckt

Endlich zeigt sie sich – die Sonne ist da, es wird warm und damit auch hell. Die beste Zeit sich nach einem geeigneten Sonnenschutz umzuschauen. Wir haben hier schon verschiedene Brillen vorgestellt, etwa eine 3D Brille aus PLA, Brillen mit manueller Scharfstellfunktion für Entwicklungslländer sowie alltagstaugliche Modelle aus Holz. Heute möchten wir den Katalog erweitern […]

Weiterlesen 0
spinat-solar

Biologische Solarzellen aus Spinat

In den USA wird derzeit an einer neuen Solarzelle geforscht, die als Grundwerkstoff Spinat benutzt. Sonnenlicht in elektrische Energie zu überführen, ist keine technologische Revolution, sondern ein Vorgang, der in Pflanzen und Mikroorganismen seit Millionen von Jahren stattfindet. Der Vorgang wird als Photosynthese bezeichnet. In Tennesse hat man nun eine Biohybridzelle entwickelt, die zweieinhalb Mal […]

Weiterlesen 2
DSC_0330

Leichtbauplatten für Design und Bauwesen

Ob durch Falten, Kristallstrukturen, sinusförmige Waben, Ringelemente oder geschäumte Bereiche: Knapper werdende Ressourcen zwingen die Materialhersteller heute immer mehr, die Werkstoffeffizienz ihrer Angebote zu erhöhen und durch Verringerung des Gewichts ein nachhaltiges Produktdesign zu ermöglichen. Ein herausragendes Beispiel ist das Leichtbauelement von Jens-Hagen Wüstefeld. Dieses besteht aus einer Raumgitterstruktur, das durch Dreiecke zusammengesetzt ist und […]

Weiterlesen 0
hair01

Trinkbecher aus menschlichem Haar

Für die Abschlussarbeit an der design academy eindhoven hat sich thomas vailly neue Anwendungsfeldern des menschlichen Haars gewidmet. Das Ergebnis trägt den Titel “the metabolic factory” und erforscht neue Ideen von Schönheit, Eitelkeit und das ewige Leben sowie die unrealistischen Denkweisen unserer Kultur in Bezug auf diese Themen. Als Antwort auf diese Fragen entstand ein neues Material. Durch die Kombination von menschlichen Haaren mit […]

Weiterlesen 4
ecolean.ecolean-clear-0.25.decor

Standbeutel – die Materialsparenden Alleskönner

Verpackungsmaterial zu reduzieren, ist ein wichtiger Schritt in Richtung umweltfreundlicherem Alltag. Diese Strategie ist auch für die Hersteller von Verpackungen nicht nur nachhaltiger, sondern auch ein Weg enorme Kosten einzusparen. Und deshalb sind sie so beliebt, die so genannten Standbeutel, auch Pouches genannt. Sie haben hervorragende Eigenschaften, beispielsweise für die Umhüllung von Getränken, Lebensmitteln und […]

Weiterlesen 4