Materialien

Der neue Milchbeutel

Ich komme gerade aus dem Bio-Markt meines Vertrauens und habe eine Entdeckung gemacht, die ich euch nicht vorenthalten will. Für gewöhnlich findet man Milch ja in Flaschen oder Tetrapacks unterschiedlichster Form. Doch das Demeter-Dorf Brodowin geht einen anderen Weg. Sie verpacken die Milch in einen Beutel, der zu 40% aus Kreide (Calciumcarbonat), verbunden mit recycelbarem Kunststoff besteht. Im Vergleich zu anderen Einwegverpackungen ist der Milchbeutel deutlich sparsamer in Energie- und Wasserverbrauch ist.

Die stetige Nachfrage unserer Kunden nach einer Einwegverpackung für unsere Milch motivierte uns, eine sinnvolle Alternative zu suchen. Daraus entstand ein Verpackungskonzept, dass unseren ökologischen und produktspezifischen Anforderungen entspricht und eine gute Ergänzung zu unserer bisherigen Mehrwegflasche ist.

Besonders aufgefallen ist mir der Griff (siehe rechte Seite der Verpackung), der aus einer mit Luft gefüllten Kammer besteht und den Beutel sehr standfest aber auch „gießsicher“ macht.

1 Comment so far

  1. das sieht sehr gut aus, sowohl vom design als auch vom material und der innvation der verpackung aus gesehen. coole entdeckung.

Schreibe einen Kommentar

Alles, was Sie wissen müssen

Jetzt kostenlos abonnieren und 5% Rabatt sichern!

Das Lilli Green Magazin berichtet regelmäßig über nachhaltiges Design aus aller Welt. Im monatlichen Magazin-Abo erhalten Sie die besten Artikel und Interviews rund um Nachhaltigkeit und Design, sowie exklusive Neuigkeiten, Angebote und Verlosungen aus dem Lilli Green Shop. Als Mitglied der Lilli Green Community erhalten Sie außerdem 5% Rabatt auf das reguläre Shopsortiment!