Design Konzept Technik Wohnen & Einrichten

Haier – Waschmaschine mit Akku & Pedalantrieb

Der Chinesische Elektronik-Hersteller Haier hat auf der IFA 2010 eine Waschmaschine vorgestellt, die von einem Akku angetrieben werden kann, der wiederum mit Hilfe eines Heimtrainers aufgeladen wird. Durch kräftiges „in-die-pedale-treten“ wird ein lithium-Ionen-Akku gespeist, der die Waschmaschine mit Strom versorgt. 20 Minuten Radeln reichen aus für einen Kalt-Waschgang! Wenn der Akku nicht genügen sollte, greift die Maschine automatisch auf einen Stromanschluss zurück. Die Wäsche muss also nicht halbgewaschen in der Trommel liegen bleiben. Noch handelt es sich um einen Prototypen, der aber für mehr Bewusstsein im Umgang mit Haushaltsgeräten sorgen kann.

via: gizmag

1 Comment so far

  1. Schöne Idee. Gut, dass man im Ernstfall (Faulheit) auf das Stromnetz zurückgreifen kann. Aber in der Konsequenz müssten ja alle Haushaltsgeräte mit Pedalkraft gespeist werden…wie lange man da wohl treten muß…

Schreibe einen Kommentar

Alles, was Sie wissen müssen

Jetzt kostenlos abonnieren und 5% Rabatt sichern!

Das Lilli Green Magazin berichtet regelmäßig über nachhaltiges Design aus aller Welt. Im monatlichen Magazin-Abo erhalten Sie die besten Artikel und Interviews rund um Nachhaltigkeit und Design, sowie exklusive Neuigkeiten, Angebote und Verlosungen aus dem Lilli Green Shop. Als Mitglied der Lilli Green Community erhalten Sie außerdem 5% Rabatt auf das reguläre Shopsortiment!