Design Sozial

WADI – Solare Trinkwasserdesinfektion

Dass man innovative Marktpotentiale mit der Sonne erschließen kann und damit auch noch gesellschaftliche Probleme löst zeigt der Österreicher Martin Wesian. Zusammen mit der ETH-Zürich entwickelte er „WADI“, ein solares Meßgerät zur Trinkwasserdesinfektion mit Hilfe der UV-Strahlung des Sonnenlichts. Das österreichisch-schweizerische Kooperationsprojekt der von Wesian geführten Helios Research & Develoment GmbH in Kooperation mit der ETH Zürich hat Wadi als Aufsatz für PET-Flaschen entwickelt, damit Trinkwasser für alle Menschen selbständig zugänglich wird. Das ist für Trekker interessant, gilt jedoch vorwiegend für die Menschen, die in ihrem alltäglichen Leben keinen Zugang zu Trinkwasser haben und das sind 2,5 Millionen Menschen weltweit. WADI wird auf die PET-Flasche aufgesetzt und zeigt mit einem Smiley an, wann das Wasser keimfrei und als Trinkwasser genießbar ist. Den Desinfektionsvorgang übernimmt die Sonne. Das WADI mißt ohne Chemie – die Energie dafür liefert eine Solarzelle. Die Keimfreiheit des Wassers ist binnen Stunden oder Tagen (je nach UV-Einstrahlung)  erreicht und ist erkenbar an einem Smiley. Das Prinzip basiert auf der in Zürich entwickelten Sodis-Methode (Solare Desinfektion). WADI soll Millionen Menschen auf der Welt, vor allem in Drittweltländern dazu verhelfen direkten, selbständigen Zugang zu Trinkwasser zu bekommen, ohne dass sie verkeimtes Wasser über offenem Feuer abkochen müssen. Beides hat für die (Um-)Welt eine hohe Relevanz. 2,5 Millionen Menschen weltweit haben keinen direkten Zugang zu Trinkwasser und das Abkochen von Wasser über offenem Feuer gehört zu einem der 10. größten Co2-Emittenten der Welt. Der Meßaufsatz (Elektronik) wird in Österreich gefertigt. Das Gehäuse fertigt Helios in Indien, wo der Zielmarkt gesehen wird, da dort das Abkochen des Wassers über offenem Feuer besonders häufig ist. Ein Wadi kostet bisher rund 10 Euro. 560 Stück wurden bereits produziert.

www.helioz.org/

Durstig geworden? Lese dann jetzt über die Produktion der Soulbottles!

 

7 Comments

  1. Nice fountain – and it giivng water. They could something in the good old days when a fountain like this was made.Have a nice day at work and in the garden…

  2. Monika Müller

    Hallo liebes lilligreen Team,gibt es bei euch einen Newsletter?Herzliche Grüße. Monika Müller.

  3. U.wilfert

    In einer Broschüre habe ich von dieser sensationellen Herstellung Gelesen
    und habe gleich über google nachgeschaut, sensationell: ich möchte mir ein solches WADI gerne bestellen!

  4. A.Kühn

    Sehr geehrte Damen u.Herren,
    ich finde Ihr Gerät super,wo kann ich selbiges erwerben/bestellen?

    Gruß

    A.Kühn

  5. Mr.White

    das würde mich auch interessieren.
    aber ich denke es wird erstmal da verkauft wo es auch wirklich gebraucht wird.

  6. Marlies Beise

    Liebes Lilly Green Team,
    ich finde die Erfindung für die solare Trinkwasseraufbereitung sensationell. Meine Frage: Wo und wie kann ich dieses Gerät bestellen??
    Mit freundlichen Grüßen
    Marlies Beise

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Alles, was Sie wissen müssen

Jetzt kostenlos abonnieren und 5% Rabatt sichern!

Das Lilli Green Magazin berichtet regelmäßig über nachhaltiges Design aus aller Welt. Im monatlichen Magazin-Abo erhalten Sie die besten Artikel und Interviews rund um Nachhaltigkeit und Design, sowie exklusive Neuigkeiten, Angebote und Verlosungen aus dem Lilli Green Shop. Als Mitglied der Lilli Green Community erhalten Sie außerdem 5% Rabatt auf das reguläre Shopsortiment!