Design Kunst Selber machen

urbane mini gärten

Der pothole gardener ist ein guerilla Gärtner aus London, der sich der Verschönerung von Schlaglöchern und grauen Hausecken verschrieben hat. Die kleinen, liebevollen Installationen lassen Passanten stehen bleiben, staunen und träumen. Meistens bleiben die urbanen mini Gärten nur kurze Zeit, manchmal aber auch mehrere Wochen. Als Motivation genügt ihm das Lächeln auf den Gesichtern, wenn die winzigen Gärten entdeckt werden. Entstanden ist die Idee bereits während seinem Studium und ist seit dem zu einer Mission für Kunst und Leidenschaft herangewachsen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Alles, was Sie wissen müssen

Jetzt kostenlos abonnieren und 5% Rabatt sichern!

Das Lilli Green Magazin berichtet regelmäßig über nachhaltiges Design aus aller Welt. Im monatlichen Magazin-Abo erhalten Sie die besten Artikel und Interviews rund um Nachhaltigkeit und Design, sowie exklusive Neuigkeiten, Angebote und Verlosungen aus dem Lilli Green Shop. Als Mitglied der Lilli Green Community erhalten Sie außerdem 5% Rabatt auf das reguläre Shopsortiment!