Design Technik

Airo – Dieses Elektroauto säubert die Luft während es fährt

Autos sind heute viel mehr als reine Fortbewegungsmittel. Sie sollen nachhaltig, effizient und trotzdem komfortabel sein. Das Elektroauto „Airo“ liefert all das und säubert zusätzlich während der Fahrt die Luft. Man kann sogar darin wohnen.

Airo ist Elektroauto, Wohnzimmer und Luftfilter in einem

Airo ist ein Konzeptfahrzeug, entworfen von der Londoner Designschmiede Heatherwick Studio für den chinesischen Autohersteller IM Motors. Es wurde kürzlich auf der Shanghai Motor Show vorgestellt. Als nachhaltiges Auto ist Airo nicht nur emissionsfrei unterwegs, sondern zusätzlich mit HEPA-Filtern ausgestattet. Diese filtern die Abgase anderer Fahrzeuge aus der Luft und tun somit etwas gegen die Luftverschmutzung in Städten. Außerdem soll das selbstfahrende Elektroauto dem Platzmangel entgegenwirken: Airo wird je nach Bedarf zum mobilen Wohnzimmer, Büro, Schlafzimmer oder Gamingraum.

Elektroauto Airo

Die vier Sitze im Innenraum lassen sich nach Belieben drehen oder umklappen und in ein Doppelbett verwandeln. Aus mehreren versenkbaren Komponenten wird ein Tisch zum Essen oder Arbeiten, und ein großer, ausklappbarer Bildschirm macht den Innenraum zur Spielkonsole oder zum Mini-Kino. Eine passende Ladestation für Airo hat Heatherwick Studio ebenfalls entworfen. Mit ihrer elegant geschwungenen Form hat sie nichts gemeinsam mit heutigen Ladesäulen, die vor allem funktional sind. Sie besteht aus Cortenstahl, der eine schöne rötliche Patina bildet und besonders wetterfest ist.

Wir müssen Mobilität neu denken

Verkehr und Mobilität durchlaufen nicht nur eine technische Revolution, sondern auch eine soziale, sagt Stuart Wood von Heatherwick Studio. „Es gibt eine neue, ethisch verantwortungsbewusste Generation, die von einem Auto viel mehr erwartet als den Transport von einem Ort zum anderen. Sie wollen ein Gerät, das ihre funktionalen Bedürfnisse erfüllt und sich an sie anpasst, und das ihren Werten entspricht. Bis jetzt war die Funktionalität eines Autos eng definiert als sprit- und platzfressender Luxus, den wir uns nicht mehr leisten können. Wir haben Airo entwickelt, um das Gleichgewicht zwischen Lifestyle, Auto und Umwelt neu zu denken.“

Im Gegensatz zu vielen anderen futuristischen Konzeptfahrzeugen soll der Airo wirklich gebaut werden. IM Motors, ein Joint Venture des chinesischen Herstellers SAIC, dem Onlinehändler Alibaba und der Zhangjiang Hi-Tech Group will das Elektroauto ab 2023 herstellen.

Upcycling Deluxe – Elektroautos aus alten Porsche-Klassikern

Wieviel kostet ein gebrauchtes Elektroauto?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alles, was Sie wissen müssen

Jetzt kostenlos abonnieren und 5% Rabatt sichern!

Das Lilli Green Magazin berichtet regelmäßig über nachhaltiges Design aus aller Welt. Im monatlichen Magazin-Abo erhalten Sie die besten Artikel und Interviews rund um Nachhaltigkeit und Design, sowie exklusive Neuigkeiten, Angebote und Verlosungen aus dem Lilli Green Shop. Als Mitglied der Lilli Green Community erhalten Sie außerdem 5% Rabatt auf das reguläre Shopsortiment!