Architektur Wohnen & Einrichten

Der Looper: Wildnis-Zelten mit Komfort und Stil

Beim Stichwort Zelten denkt man sofort an kleine, mehr oder weniger bequeme Unterkünfte, an Schlafsäcke und Kriechtiere. Doch es geht auch anders: Der Looper von Nomadic Resorts ist ein flexibles Luxuszelt speziell für Öko-Resorts. Nachhaltig reisen und Wildnis-Zelten, aber mit Komfort und Stil, lautet dabei die Devise. Er ist für den Green Product Award 2018 nominiert.

Nachhaltiges Design und Luxus in einem

Nomadic Resorts ist in mehreren Ländern aktiv und hat sich auf nachhaltige Architektur und nachhaltiges Design spezialisiert. Der Aufbau des Looper ist modular, deshalb eignet er sich besonders für den schnellen Bau von Wellness-Oasen und Camps in der Wildnis, in abgelegenen und ökologisch sensiblen Gebieten. Obwohl das Wohnzelt höchsten Luxusstandards genügt, wurde es von der Architektur her so konzipiert, dass es nachhaltig errichtet und genutzt werden kann.

Extrem haltbare Außenhülle

Das heißt: Der Looper wird schonend auf Pfählen errichtet, leicht erhöht zum Schutz gegen Ungeziefer und Regenwasser, und er kann über Solarmodule selbst Strom erzeugen und speichern. Seine lichtdurchlässige Hülle besteht aus einem dehnbaren Membrangewebe aus PVDF-beschichtetem Polyester. Dieses recycelbare Material ist Jahrzehnte haltbar, sehr belastbar und hält auch extremen Wetterbedingungen stand. Außerdem ist es schwer entflammbar und schützt gut vor UV-Strahlung. Dieses Zelttuch ist über eine Konstruktion aus Stahlstreben gespannt, so dass der gut 10 Meter lange Looper von außen einer Raupe ähnelt. Innen jedoch ist er geräumig und auf den Komfort ausgelegt, den man in einem Öko-Resort erwartet: Eine Wohnfläche von 42 Quadratmetern inklusive Bad mit WC, Dusche und Wanne.

Kompatibel mit nachhaltiger Technologie

Das ganze Design ist darauf ausgelegt, dass der Looper mit einer Vielzahl von nachhaltigen Technologien kompatibel ist. Neben Solarstrom mit Batteriesystem ist Solarthermie möglich, es gibt einen Regenwassertank, eine Grauwasser-Recycling Anlage, und Wasser-Desinfektion über UV. So eignet sich das Wohnzelt perfekt für abgelegene Gegenden und eben für jedes Öko-Resort, in dem nachhaltiges Reisen im Vordergrund steht. Der Looper ist flexibel und kann jederzeit wieder abgebaut und an einen anderen Ort transportiert werden.

Zelten in der Wildnis von Sri Lanka

Beim Innendesign stehen ganz die Wünsche des Kunden im Vordergrund. Was dabei möglich ist, zeigt die Wild Coast Tented Lodge auf Sri Lanka. Hier stehen 28 Looper in einem Safaricamp zwischen der Wildnis des Yala-Nationalparks und dem Indischen Ozean. In den klimatisierten Zelten erinnert mit runden Fenstern, Kupferarmaturen und Himmelbetten alles an die Zeit der Kolonialexpeditionen.

Green Product Award: Bis zum 17. August abstimmen!

Der Green Product Award 2018 ist ein Preis für Produzenten und Designer von innovativen nachhaltigen Produkten. Vom 10. Juli bis zum 17. August ist jeder eingeladen, den Publikumspreis über das Online Voting zu wählen. Die Gewinner werden u.a. auf der Internationalen Handwerksmesse in München präsentiert.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Alles, was Sie wissen müssen

Jetzt kostenlos abonnieren und 5% Rabatt sichern!

Das Lilli Green Magazin berichtet regelmäßig über nachhaltiges Design aus aller Welt. Im monatlichen Magazin-Abo erhalten Sie die besten Artikel und Interviews rund um Nachhaltigkeit und Design, sowie exklusive Neuigkeiten, Angebote und Verlosungen aus dem Lilli Green Shop. Als Mitglied der Lilli Green Community erhalten Sie außerdem 5% Rabatt auf das reguläre Shopsortiment!