Öko-Tipps Reise-Special Reisen

Nachhaltige Fahrradtipps – Fahrrad ist Liebe

So gelingt der Urlaub mit dem Rad: nachhaltige Fahrradtipps für einen gelungenen Urlaub. Jeder passionierte Radfahrer kennt und liebt es. Das Gefühl von Freiheit, Unabhängigkeit und davon, sich mit der eigenen Muskelkraft dorthin zu bewegen, wo man hin möchte. Was also kann es Schöneres geben, als nachhaltiger Fahrradurlaub? Das ist übrigens nicht nur für Sportprofis ein tolles Erlebnis. Auch für Neulinge, Einsteiger und Familien ist ein Fahrradurlaub als Alternative zu herkömmlichem all-inclusive Urlaub geeignet.

Wer kein eingefleischter Radprofi ist, weiß oftmals gar nicht, auf was er achten, was er mitnehmen sollte, was wichtig ist unterwegs. Schließlich möchte der Urlaub ein schönes Erlebnis werden, ein Gefühl von Freiheit inmitten der Natur – und keine Aneinanderreihung von Entbehrungen. Wir stellen einige nachhaltige Fahrradtipps vor – von organisierten Reisen über Apps und schöne Unterkünfte bis hin zu sinnvollen Produkten für unterwegs – auch ein ganzes nachhaltiges Fahrrad ist dabei. So kann der Urlaub kommen!

Beitragsbild: Bambusfahrrad von My Boo

Nachhaltige Fahrradtipps: Kleidung

Die Kleidung spielt beim Radeln eine wichtige Rolle. Funktionskleidung ist selbstverständlich bestens geeignet für einen Urlaub mit dem Rad. Abgesehen davon gibt es allerdings auch andere stylishe und gleichzeitig funktionale Stücke, eine kleine Auswahl stellen wir vor:

Shirt Bike Love
Mit diesem T-Shirt zeigt man nicht nur Stil, sondern kann gleichzeitig seiner Liebe zum Fahrrad Ausdruck verleihen. Erhältlich in Schwarz und Weiß, für Jungs und Mädels.

Nachhaltige Fahrradtipps - Bike Love - T-Shirt mit Fahrrad und Herz

Regencape
Dieses Regencape kommt zwar in klassischem Design daher – es ist jedoch etwas ganz Besonderes: Das Cape wird aus Bio-Plastik hergestellt. Bio-Plastik? Besteht aus Kartoffelstärke und hält trotzdem trocken. Wenn es irgendwann verschlissen ist, kann es in die Erde eingegraben werden. Nach einer Weile wird eine Pflanze wachsen. Denn im Inneren des Regencapes befindet sich eine kleine Kapsel, die mit Samen gefüllt ist. Das Cape gibt es auch für Kinder.

Nachhaltige Fahrradtipps - Okeo Regencape aus Bio-Plastik

Nachhaltige Fahrradtipps für unterwegs

Fahrräder möchten gepflegt werden – auf Reisen genauso wie zu Hause. Zwei umweltschonende Pflegetipps für den Fahrradurlaub:

Orontas Bio-Fahrrad-Reiniger reinigt Fahrräder mitsamt Kette einfach und effizient – dabei ist der Öko-Fahrrad-Reiniger ungiftig, biologisch abbaubar und frei von Erdöl.

Nachhaltige Fahrradtipps - Bio Fahrrad Reiniger

Orontas Kettenöl
Kombiniert mit dem Orontas Kettenöl ist dies das perfekte Duo für Reisen. Das ökologische Kettenöl schützt und reinigt die Fahrradkette, dabei vereinigt es dieselben guten Eigenschaften wie der Bio-Fahrrad-Reiniger. Es ist für alle Witterungsbedingungen geeignet.

Nachhaltige Fahrradtipps - Bio Ketten Oel von Orontas

ECO Brotbox und Trinkflasche
Stullen oder Snacks für ein Picknick zwischendurch lassen sich hervorragend in einer Brotbox aus Edelstahl verstauen. Die hält frisch, ist garantiert ohne Weichmacher und lässt sich ganz einfach reinigen. Genau wie die dazu passende Trinkflasche – ebenfalls aus Edelstahl oder auch aus Glas.

Nachhaltige Fahrradtipps - Outdoor - ECO Brotbox aus Edelstahl

Solarlicht Little Sun
Im Dunkeln ohne Licht? Besser nicht. Wer im Dunkeln fahren möchte, ist mit der Solarlampe Little Sun als Ersatzlampe gut beraten. Geht das Fahrradlicht unterwegs kaputt, kann diese Solarlampe für Sicherheit sorgen.

Little Sun Solarlampe

Diese Dinge sind essenziell für unterwegs:

  • Sicheres Fahrradschloss
  • Reflektoren, Licht (s. o.)
  • Ersatzschlauch, Luftpumpe und Flickzeug
  • Werkzeug (Multitools, etc.)

Umweltbewusster gehts nicht: Fahrrad aus Bambus

Fahrradfahren an sich ist ja schon nachhaltig. Allerdings werden an herkömmlichen Fahrrädern viele Rohstoffe verbaut, die nur begrenzt vorhanden oder sogar schädlich für die Umwelt sind: Stahl, Aluminium, Karbon und Titan für den Rahmen, außerdem Gummi und Plastik für Reifen oder Reflektoren. Es gibt viele nachhaltige Farradtipps, aber ein ganzes Rad aus Bambus oder Holz ist wohl der umweltschonendste. Für alle, die sich mehr Umweltbewusstsein bei der Herstellung von Fahrrädern wünschen, gibt es nun Modelle aus Bambus und aus Holz!

Nachhaltige Fahrradtipps - Fahrrad aus Bambus von My Boo

Bild: Bambusfahrrad von My Boo

Planung ist das A und O

Schön, wenn alle Mitreisenden ihre Ausrüstung, Utensilien und Fahrräder beisammen haben. Doch was ist mit der Unterkunft? Die Übernachtungsmöglichkeiten in unserem Reisespecial eignen sich auch für einen Urlaub mit dem Fahrrad. Wer seine Tour selbst planen möchte und auf der Suche nach einer umweltbewussten und individuellen Unterkunft ist, wird hier bestimmt fündig.

Für Menschen mit mehr Planungsbedarf bietet der Reiseanbieter ReNatour individuelle und geführte, vor allem aber naturnahe Reisen an. Einfach mal reinschauen, vielleicht ist ja etwas dabei.

Unser Tipp: Mit der Radbonus App Punkte sammeln, an der Verlosung teilnehmen und tolle Preise gewinnen.

Schreibe einen Kommentar

Alles, was Sie wissen müssen

Jetzt kostenlos abonnieren und 5% Rabatt sichern!

Das Lilli Green Magazin berichtet regelmäßig über nachhaltiges Design aus aller Welt. Im monatlichen Magazin-Abo erhalten Sie die besten Artikel und Interviews rund um Nachhaltigkeit und Design, sowie exklusive Neuigkeiten, Angebote und Verlosungen aus dem Lilli Green Shop. Als Mitglied der Lilli Green Community erhalten Sie außerdem 5% Rabatt auf das reguläre Shopsortiment!