Architektur Bauen Reisen Technik

Null-Energie-Hotel

Sogenannte Null-Energie-Häuser sind im privaten seit einigen Jahren keine Seltenheit mehr. Doch für den Hotel-Sektor ist das Hotel Campo dei Fiori absolutes Neuland. Die für Heizung, Kühlung und Wassererwärmung benötigte Energie, wird durch selbst generierte, erneuerbare Energien, gedeckt. Ein reizvoller Ort für den nachhaltigen Urlaub.

Die hohe Energieeffizienz des Gebäudes wird durch ein ganzheitliches Konzept mit einer langen Liste eng verzahnter Maßnahmen erreicht – von der hochwärmedämmenden Gebäudehülle mit Dreifachverglasung der Fenster bis zu großflächigen Solaranlagen auf dem Dach. Bei der Beleuchtung wird hauptsächlich LED- Technik zum Einsatz kommen. Die gesamte Heizung und Kühlung erfolgt durch Warm- und Kaltwasser über die Boden- und Deckenflächen – das spart nicht nur Energie, sondern sorgt auch für mehr Behaglichkeit in den Räumen. Die Wärmerückgewinnung der Lüftungsanlage erreicht den derzeit höchst möglichen Wert. Gleichzeitig verfügt das Haus über große Pufferspeicher, um möglichst viel der gewonnenen Energie zu sammeln.

Die Trinkwassererwärmung erfolgt für jedes Zimmer separat – das spart Energie, weil keine Warmwasservorhaltung nötig ist und sorgt auch für optimale Hygiene. Dank neuester Technologie muss der Gast trotzdem nicht länger als üblich auf warmes Wasser warten. Um die wertvolle Ressource Wasser zu schonen gibt es für Trink- und Brauchwasser getrennte Systeme: So wird das Duschwasser zunächst in einer Wasseraufbereitungsanlage gereinigt und weiter als Betriebswasser für Toiletten verwendet, bevor es als Abwasser abgeleitet wird.

5 Comments

  1. Philip

    Wirklich gute Seite, stoße regelmäßig zu verschiedenen Themen darauf und bleibe immer wieder hängen :) ! Und das Hotel könnte mich fast dazu verleiten, mal wieder nach München zu fahren :) danke für den Tipp !

  2. Schön, dass es bei Hotels jetzt auch endlich anfängt. Mittlerweile gibt es ja schon eine ganze Reihe von Unterkünften bei denen sehr bewusst auf die Energie und insgesamt die Nachhaltigkeit geachtet wird.

    P.S. Schöner Blog, bin über das Hotel drauf gestoßen, ist aber auch sonst sehr interessant.

  3. Hallo Leo,
    Deine Ideen hier im Blog gefallen mir gut. Bin auch ein großer Fan von LED Lampen!
    Weiter so!

  4. da möchte man ja fast rot werden! vielen dank für die blumen – dein lob freut uns wirklich sehr und wir geben weiter unser bestes :)

  5. hallo lilli green,
    ich mag deinen blog wirklich sehr!!
    finde es klasse, spannend und total interessant zu erfahren, was es alles so an möglichkeiten, ideen, dingen und alternativen gibt.
    ist wie 1 kleine schatzkiste und regt mich immer wieder zum in mich gehen und nachdenken und bestaunen an.
    viele liebe grüße und vielen dank dafür,
    lotte.

Schreibe einen Kommentar

Alles, was Sie wissen müssen

Jetzt kostenlos abonnieren und 5% Rabatt sichern!

Das Lilli Green Magazin berichtet regelmäßig über nachhaltiges Design aus aller Welt. Im monatlichen Magazin-Abo erhalten Sie die besten Artikel und Interviews rund um Nachhaltigkeit und Design, sowie exklusive Neuigkeiten, Angebote und Verlosungen aus dem Lilli Green Shop. Als Mitglied der Lilli Green Community erhalten Sie außerdem 5% Rabatt auf das reguläre Shopsortiment!