Architektur Design Materialien

Ökologische Dämmstoffe im Überblick

Ob Schafwolle, Holzfasern, Hanf oder Seegras… ökologische Dämmstoffe gehen konform mit der immer stärkeren Orientierung an Nachhaltigkeitsaspekten und überzeugen mit komplexen Eigenschaftsprofilen. Denn obwohl sie konventionellen Dämmwerkstoffen wie Glas- bzw. Steinwolle oder Schaumstoff aus Polyurethan bei den Isolationsqualitäten meist unterlegen sind, überzeugen die natürlichen Alternativen unter Gesichtspunkten wie Ressourcenschonung und Primärenergieeinsatz und können positive Effekte auf das Raumklima haben.

Dies trifft vor allem auf Schafschurwolle zu. Denn tierische Haare haben die Eigenschaft, Feuchtigkeit aufzunehmen und diese bei Bedarf wieder an die Umgebung abzugeben. Somit können ökologische Dämmstoffe aus Schafschurwolle positiven Einfluss auf das Raumklima nehmen und den Feuchtegehalt der Luft auf einen für ein gesundes Wohlbefinden Wert zwischen 50 % und 65 % halten. Aufgrund der hohen Bioreaktivität hat Wolle zudem die Fähigkeit, Gerüche und Schadstoffe zu binden und teilweise zu neutralisieren. Der Schafwolle-Dämmstoff Klimalan der Baur Vliesstoffe GmbH hat sich mit herausragenden Dämmqualitäten am Markt bewährt und weist eine Wärmeleitung von lediglich 0,035 W/m*K auf.

Auch interessant sind Dämmstoffe auf der Basis von Hanf. Diese werden fast ausschließlich aus den Stängeln der Hanfpflanze gebildet. Mit Thermohanf hat die Hock GmbH ein besonderes Produkt auf den Markt gebracht. Denn werden bei der Herstellung von Faservliesen meist noch mit Stützfasern auf Polyester gearbeitet, setzt Hock auf Fasern aus Maisstärke. Thermohanf Plus hat eine Wärmeleitwert von 0,040 W/m*K kann vollständig recycelt werden.

Ein weiterer ökologischer Dämmstoff sind Holzweichfaserplatten, wie die von Homatherm. Sie werden aus Abfallmaterialien wie Holzmehl und Sägespäne unter Zugabe natürlicher Leime und Harze hergestellt und können in Geschossdecken, Wänden und Dächern zur Isolierung eingesetzt werden. Auffällig ist der durch den Dämmstoff hervorgerufene wohlig natürliche Geruch.

Eine Reihe der vorgestellten Naturdämmstoffe finden Sie aktuell in der Ausstellung Material einer nachhaltigen Zukunft im ELEMENTE Materialforum vom 21. Oktober bis 25. November 2011 in Berlin-Kreuzberg.

Weiterführende Links:

www.klimalan.de
www.thermohanf.de
www.homatherm.com

(Autor: Dr. Sascha Peters ist Gründer und Inhaber von HAUTE INNOVATION – Agentur für Material und Technologie aus Berlin.
www.haute-innovation.com)

2 Comments

  1. Vielen Dank für den Bericht.
    Kommt gerade zur richtigen Zeit, da ich mein Dachboden isolieren muss.

Schreibe einen Kommentar

Alles, was Sie wissen müssen

Jetzt kostenlos abonnieren und 5% Rabatt sichern!

Das Lilli Green Magazin berichtet regelmäßig über nachhaltiges Design aus aller Welt. Im monatlichen Magazin-Abo erhalten Sie die besten Artikel und Interviews rund um Nachhaltigkeit und Design, sowie exklusive Neuigkeiten, Angebote und Verlosungen aus dem Lilli Green Shop. Als Mitglied der Lilli Green Community erhalten Sie außerdem 5% Rabatt auf das reguläre Shopsortiment!