Öko-Tipps

Umweltbewusst durch die Adventszeit mit Hund und Katze

Auch für Hund und Katze ist die Weihnachtszeit eine ganz besondere Zeit im Jahr. Herrchen ist viel euphorischer und entspannter als sonst, in der Wohnung locken lauter interessante Dekorationen zum Spielen und darüber hinaus gibt es viel mehr Leckerlis zwischendurch. Wir werfen heute einen Blick darauf, wie Sie diese besondere Zeit im Jahr auch für Vierbeiner nachhaltig und ökologisch einwandfrei gestalten können, damit Weihnachten entspannt und mit einem guten Gewissen kommen kann.

Die Weihnachtszeit sicher gestalten

Was wäre Weihnachten ohne den geliebten Weihnachtsbaum? Doch dieser kann gefährlich für Ihre Haustiere werden, da die Tannen mit Pestiziden belastet sind und die Dekoration meist aus einer Menge Plastik besteht, die Hund und Katze verschlucken können. Beim Kauf des Baumes sollten Sie darauf achten, dass er ökologisch angebaut und nicht chemisch behandelt wurde. Als Alternative zur Tanne kann man auch einen wiederverwendbaren Weihnachtsbaum aus Holz aufstellen. Zur Dekoration können Girlanden aus Tannenzapfen und anderen Nüssen gebastelt werden und statt Plastikkugeln kommen Holzfiguren an den Baum. Natürlich sollten Sie auch darauf Acht geben, dass der Weihnachtsbaum gut gesichert ist, damit neugierige Fellnasen ihn nicht einfach umwerfen können. Darüber hinaus sollte kein Geschenkpapier oder Geschenkbänder aus Plastik benutzt werden. Verwenden Sie lieber nachhaltige und wiederverwendbare Stoffbänder aus Baumwolle, denn diese können nicht so leicht von den Vierbeinern verschluckt werden.

Tipps für grüne Adventstage

Um die Zeit im Dezember nachhaltig zu gestalten, reichen schon kleine Veränderungen aus. Zum Beispiel können Sie Ihre Vierbeiner mit einem selbst gebastelten Adventskalender überraschen. Oder ihr schauen Sie sich im nächsten Unverpackt-Laden um, ob dieser auch Trockenfutter für Haustiere anbietet. So können eine Menge Verpackungsmüll gespart werden. Richtig nachhaltig wird es, wenn Sie für den Hund auf industrielles Futter verzichtet und aufs barfen umsteigt. Natürlich freut sich Ihre Katze ebenfalls ab und zu über ein gutes Fischfilet oder ein Stück Leber. An Adventssonntagen schlendern Sie gerne mit eurem Hund lange durch den Wald? Dann achten Sie darauf, dass er keinen Tieren hinterherjagt. Am besten nehmt Sie ihn immer an die Leine. Und für das große Geschäft zwischendurch gibt es Hundekotbeutel, die biologisch abbaubar sind.

Umweltbewusste Geschenke für den Vierbeiner

Das Geschäft mit dem Spielzeug für Hunde und Katzen boomt vor allem zu Weihnachten. Doch das meiste davon ist aus Plastik und nicht sehr langlebig. Als Alternative zu gekauftem Spielzeug kann mit ganz einfachen Mitteln selbst etwas gebastelt werden. Katzen lieben zum Beispiel Klopapierrollen und alte Kartons. Den Karton einfach umdrehen, Eingang und Fenster reinschneiden, schon haben die Tiere eine prima Höhle zum Verstecken. Für Hunde kann eine alte Socke genommen werden, stopfen Sie diese an einem Ende mit noch mehr alten Socken aus, sodass ein Knubbel entsteht. Dann noch oberhalb davon zuknoten und schon haben Sie ein tolles Wurfspielzeug. Aus alten Decken und Stoffresten lassen sich Kuscheldecken und Schlafplätze nähen. Ausgestopft werden diese dann mit alten Pullovern, Strumpfhosen etc. Das ist nicht nur gemütlich, sondern riecht auch noch toll nach Herrchen. Soll dennoch ein gekauftes Spielzeug unter dem Weihachsbaum landen, achten Sie darauf, dass es aus Naturmaterialien wie zum Beispiel Schurwolle besteht.

 

Nachhaltig mit Haustier leben ist nicht schwer

Schon mit kleinen Tricks und mit wenig Aufwand, können Sie mit Hund und Katze nachhaltig durch die Weihnachtszeit kommen. Doch das Wichtigste und nachhaltigste was Sie in der Adventszeit tun können, ist sich Zeit zu nehmen für das geliebte Haustier. Verwöhnen Sie Ihren Hund oder Ihre Katze einfach mal mit einer ausgiebigen Bürstenmassage, das tut nicht nur dem Vierbeiner gut, das ist auch gut für die eigene Seele.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Alles, was Sie wissen müssen

Jetzt kostenlos abonnieren und 5% Rabatt sichern!

Das Lilli Green Magazin berichtet regelmäßig über nachhaltiges Design aus aller Welt. Im monatlichen Magazin-Abo erhalten Sie die besten Artikel und Interviews rund um Nachhaltigkeit und Design, sowie exklusive Neuigkeiten, Angebote und Verlosungen aus dem Lilli Green Shop. Als Mitglied der Lilli Green Community erhalten Sie außerdem 5% Rabatt auf das reguläre Shopsortiment!