Kunst

Land-Art von Jon Foreman – ein berührendes Spiel mit der Natur

Der Künstler Jon Foreman macht künstlerische Skulpturen mit den Objekten, die er in der Natur findet: Er zeichnet riesengroße Muster im Sand, baut Skulpturen mit Steinen und spielt im Wald mit Blättern. Dabei sind die Werke, die dabei entstehen, berührend und beeindruckend schön. Die Land-Art-Werke von Jon Foreman haben eine meditative Tiefe, vor allem, wenn sie sich im Meerwasser spiegeln. Die Vergänglichkeit der Kunst selbst zeigt uns, dass alles in der Natur so wie das Leben ständig in Veränderung ist – und so ist auch die Kunst nicht für die Ewigkeit.

Strandkunst an der Küste von Wales

Wenn der Künstler an der Küste von Wales am Werk ist, ist er wirklich darin versunken, eins mit den Geräuschen und den Wellen. Seine Land-Art ist eine Zusammenarbeit zwischen ihm und der Natur. Am Strand malt er riesige Zeichnungen, die wie Mandalas oder Tattoos aussehen. Die Zeichnungen bleiben bis zur nächsten Flut erhalten, dann ist alles weg. Das macht dem Künstler aber nichts, für ihn ist die Arbeit eine Art von Therapie. Wenn seine Kunst wieder weggespült ist, erschafft er eben wieder Neues.

Foreman lebt in Pembrokeshire, Wales, wo sich eine für seine Kunst sehr großzügige Küste befindet. Für seine Sand-Kunstwerke am Strand plant er ungefähr vier Stunden ein. Obwohl die Werke manchmal eine beachtliche Größe haben, entstehen viele davon ohne genauen Plan. Gerade Unbekanntes berührt den Künstler, die Natur und der Zufall geben so manches vor. Da er keine vorgefassten Vorstellungen davon hat, was er erschaffen möchte, hat er mehr Raum, um zu experimentieren und neue Facetten seiner Arbeit zu entwickeln.

Jon Foremans Land-Art: mehr als Kunst am Meer

Die massiven Sandzeichnungen sind nicht Jon Foremans einziges Werk. Manchmal macht er auch Installationen mit Steinen und Holz, oder benutzt Blätter für eine farbintensive Malerei auf dem Waldboden. Die Werke mit den Steinen erinnern stark an die Arbeiten des renommierten Land-Artisten Andy Goldsworthy.

Spiel mit der Spiegelung vom Wasser

Ganz vergänglich ist die Land-Art dann doch meistens nicht: Foreman hält seine Werke mit Kamera und Drohnen fest, und verkauft sie auch als Bilder. Das Spiel mit der Spiegelung vom Wasser und die Farben und Formen in den Fotowerken machen seine Arbeit besonders magisch und berührend. Die wunderschöne Natur an der Küste von Wales trägt natürlich einiges zu diesen beeindruckenden Bildern bei.

Viele weitere Arbeiten des Waliser Land-Art-Künstlers Jon Foreman gibt es auf seiner Website zu sehen und zu kaufen. Aktuelle Bilder des Naturkünstlers sind auch auf Facebook und Instagram zu finden. Übrigens: die Land-Art-Bilder von Jon Foreman sind bestimmt auch sehr schön als Geschenk!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alles, was Sie wissen müssen

Jetzt kostenlos abonnieren und 5% Rabatt sichern!

Das Lilli Green Magazin berichtet regelmäßig über nachhaltiges Design aus aller Welt. Im monatlichen Magazin-Abo erhalten Sie die besten Artikel und Interviews rund um Nachhaltigkeit und Design, sowie exklusive Neuigkeiten, Angebote und Verlosungen aus dem Lilli Green Shop. Als Mitglied der Lilli Green Community erhalten Sie außerdem 5% Rabatt auf das reguläre Shopsortiment!