Design Grafik

Nachhaltiger Terminkalender für 2021 mit Botschaft: be more with less

Die Schweizer Designerin Julie Joliat hat einen Kalender für 2021 entwickelt, der auf spielerische Weise Tag für Tag zu einem bewussteren und nachhaltigeren Lebensstil einlädt. Das Motto: Be more with less (sei mehr mit weniger). Be more with less ist weit mehr als ein nachhaltiger Terminkalender. Er ist auch eine Erinnerung, dass es im Wesentlichen eigentlich eher weniger als mehr braucht. Dies gilt für den Konsum genauso wie für den Umgang mit unserer Lebenszeit.

Ich traf die Designerin Julie Joliat vor einigen Jahren in Berlin. Es stellte sich heraus, dass sie Kalender designt. Ich war sofort begeistert. Terminkalender sind etwas Magisches und Alltägliches, privat und doch auch unpersönlich zugleich. Ich habe selber vor vielen Jahren mit einer Künstlerin zusammen einige Jahren lang einen Kalender herausgebracht. Die Kalender waren experimentell und wir hatten unsere künstlerischen Konzepte manchmal über die Nutzerfreundlichkeit der Kalender gestellt. Der Kalender von Joliat ist in der Hinsicht ausgewogener. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, nicht nur einen schönen Kalender mit Botschaft zu entwickeln, sondern auch die Funktion des Kalenders mittels gutem, aber schlichtem Design weitgehend zu optimieren.

Designkalender mit Botschaft

Der Kalender, der wie auf Englisch und Französisch “Agenda” heißt, soll genau das sein: ein Terminkalender mit Zielsetzung und Vorgaben. Das Wort Agenda kommt aus dem Lateinischen und bedeutet wörtlich „was getan werden muss“ oder „Dinge zu tun“. Im diesem Fall bedeutet die Agenda: Wir sollten mehr denn je unseren Lebensstil verändern, unser Leben langsamer gestalten und verantwortungsbewusster konsumieren. Schön und schlicht gestaltete Übungen für ein nachhaltigeres Leben sowie Fakten, Rezepte, Zitate, Spiele und Texte begleiten die Wochen.

Nachhaltiger Terminkalender, der das Leben entschleunigt

Die Designerin Julie Joliat hat bereits vor mehreren Jahren mit dem Veröffentlichen des einzigartigen Kalenders angefangen. Die Idee, einen Planer der mit einer Botschaft herauszubringen, war schon von Anfang an Konzept. Für 2020 war das Thema „Two Zero To Zero“ – also ein nachhaltiger Terminkalender mit Klimabotschaft. Für 2021 ist weitere Entschleunigung angesagt. Wegen seines schönen Designs und konzeptueller Stärke führen bereits einige renommierte Museen den Kalender im Museumsshop.

nachhaltiger terminkalender

Braucht es noch einen gedruckten Kalender?

Manche haben sich vom analogen Kalender verabschiedet und planen nur noch online und sehen Papier-Terminkalender als etwas Altmodisches. Die Designerin weist dennoch darauf hin, dass es gerade auch bei Millennials in den letzten Jahren ein zunehmendes Interesse für Papierplaner gibt. Sie macht sich für die Qualitäten stark, die mit dem Schreiben auf Papier einhergehen, gerade auch beim Planen und Priorisieren von Aufgaben. Qualitäten, die nur schwierig digital ersetzt werden können.

Der nachhaltige Terminkalender der Designerin Julie Joliat kommt natürlich nicht nur mit seiner Nachhaltigkeitsbotschaft, sondern ist auch verantwortungsbewusst auf FSC-zertifiziertem Papier gedruckt. Hier können Sie Be more with less bestellen.

Dieser Beitrag wird Ihnen präsentiert von unserem langjährigen Druckpartner Print Pool, die nachhaltige Umweltdruckerei

Schreibe einen Kommentar

Alles, was Sie wissen müssen

Jetzt kostenlos abonnieren und 5% Rabatt sichern!

Das Lilli Green Magazin berichtet regelmäßig über nachhaltiges Design aus aller Welt. Im monatlichen Magazin-Abo erhalten Sie die besten Artikel und Interviews rund um Nachhaltigkeit und Design, sowie exklusive Neuigkeiten, Angebote und Verlosungen aus dem Lilli Green Shop. Als Mitglied der Lilli Green Community erhalten Sie außerdem 5% Rabatt auf das reguläre Shopsortiment!