Über Lilli Green

Blue-Ben Tintex - Copyright Jonas Nellissen

Drip by Drip: Mit Mode Wasser sparen

Unser Modekonsum verschlingt Unmengen an wertvollem Trinkwasser. Die Non-Profit-Organisation Drip by Drip möchte das ändern und unterstützt die Länder, in denen die Textilindustrie besonders präsent ist, mit verschiedenen Projekten rund um das Thema Wasser und Abwasser. Drip by Drip hat außerdem einen Stoff entwickelt, der wassersparend hergestellt wird, und hat ein eigenes Modellabel gegründet. Denn […]

Weiterlesen 0
ALAMA - Schmuck Maasai - Photo: Sarah StaigerARAHSTAIGER_

Modeschmuck von den Maasai

ALAMA ist ein nachhaltiges „culture-to-wear“ Label, welches von der französischen Journalistin Elisabeta Tudor und der deutschen Set Designerin Nini Gollong zusammen mit der Brand Managerin Ekaely Pallangyo gegründet wurde und mit 35 Maasaifrauen aus 3 Dörfern im Norden Tansanias handgefertigten traditionellen Maasaischmuck verkauft, um den Frauen ein stetiges Einkommen zu gewähren und der Maasaikultur den […]

Weiterlesen 1
Wikkelhouse - Tiny House Boat Rotterdam

Wikkelboat: Schlafen in einem Tiny House Boat aus Pappe!

Rotterdam hat eine neue coole Übernachtungsmöglichkeit mitten im Stadtzentrum: Das Wikkelboat ist ein Hausboot aus nachhaltigen Materialien. Wie der Name schon sagt, ist die Außenhülle umwickelt, und zwar mit Pappe. Obwohl das sehr rustikal klingt, ist das schwimmende Tiny House wasserfest und auf 30 Quadratmetern mit allem ausgestattet, was das Traveller-Herz begehrt. Von den Erfindern […]

Weiterlesen 0
Peka Peka House 4

Eigenstrom: Soll jeder jetzt energieautark werden? – Interview mit Polarstern

Eigenstrom ist in aller Munde, und viele Eigenheimbesitzer leisten damit jetzt schon ihren ganz persönlichen Beitrag zur Energiewende. Es klingt noch immer wie eine schöne Utopie: Energiekonsumenten werden zu Produzenten und machen sich von den großen Lieferanten immer unabhängiger. Statt Kohle oder Atomstrom gibt es ganz lokal produzierten Sonnenstrom. Und das Schöne ist: Mittlerweile ist […]

Weiterlesen 0
GPA_2018_Green Product Award Logo

Green Product Award 2018: jetzt noch schnell einreichen!

Lilli Green ist dieses Jahr Medienpartner des Green Product Award. Damit aus dem Trend „nachhaltiger Konsum“ eines Tages eine Selbstverständlichkeit wird, bietet der Green Design Award seit 5 Jahren eine Plattform mit Award und Netzwerk für Produzenten und Designer, die mit ihren Produkten weiter denken und den nächsten Schritt machen wollen. Das Design ihrer Produkte […]

Weiterlesen 0
Eerkes Architekt Waldkabine

Architekt Les Eerkes baut Künstler-Waldkabine aus recycelten Materialien

In der Nähe der Bucht Puget Sound in Washington hat der Architekt Les Eerkes zusammen mit der Künstlerin Anna Hoover ein umweltfreundliches Waldhaus aus wiederverwerteten Materialien gebaut. Das 65 Quadratmeter große Studio ist ein schönes Beispiel für nachhaltige kreative Architektur und Design. Es wurde auf Pfählen mit minimalem Einfluss auf den Waldboden errichtet und verwendet […]

Weiterlesen 0
Essen mit Algen

Algen-Pasta und Seetang-Burger: Sind Algen das Essen der Zukunft?

Algen als Nahrungsmittel? Bis vor kurzem kannten europäische Gaumen das Meeresgemüse fast ausschließlich vom Sushi. Asiaten hingegen verzehren Algen schon seit Jahrtausenden und schätzen sie wegen ihrer gesunden Inhaltsstoffe. Doch das vegane Superfood hat in der Küche einiges zu bieten! Vitaminbombe aus dem Meer Als Nahrungsmittel werden hauptsächlich Makroalgen wie Grün-, Rot- und Braunalgen verwendet. […]

Weiterlesen 0
haengende garten heron frankreich

Französisches Künstlerkollektiv baut weltgrößte hängende Garten

Das französische Kunstprojekt Les Machines de L’ile in Nantes ist bekannt für seinen Maschinenpark, der mit einer Mischung aus Kunst, technischer Spielerei und Vergnügungspark eine beliebtes Ziel von Touristen ist. Das Projekt wächst seit 2007 und bekommt jetzt eine gigantische neue Attraktion. In einem 35 Meter hohen begehbaren Baum aus Stahl wollen die Künstler nichts […]

Weiterlesen 0